G – Jugend (Bambini/U 7)

Trainingszeiten:

mittwochs, 16.00-17.30 Uhr auf dem
Kunstrasenplatz Papiermühle
(Trainer Werner Altmeyer und Patrick Ohnsorge)


05.07.2019 – Blitztunier in Siersburg

Am vergangenen Freitag bestritt unser älterer Jahrgang das letzte G-Jugend-Turnier in dieser Saison. Dafür reiste man zu den Freunden auf den Siersburger Hautzenbuckel.
Auf dem Programm standen drei Spiele gegen Pachten, Rehlingen und Siersburg. Trotz der langen Spielzeit von 2×10 Minuten pro Spiel konnten sich unsere Jungs ihre Kraft in jedem Spiel super einteilen. Mit viel Erfrischung auerhalb des Platzes und viel Rotation auf dem Platz blieb die Konzentration in allen Partien sehr hoch. Der Lohn dafür war natürlich, dass man alle drei Spiele souverän gewinnen konnte.
Danke an unsere stark aufspielende Jungs: Elija-Finn, Livan, Rojwan, Connor und Yunes. Ein Dank auch an unseren Siersburger Trainerkollegen Uwe, der sich bei dem Turnier um alles gekümmert hat.


Bambinis auf Saarland Tour in Pachten, Beckingen und Homburg.

Das waren die Spielorte in den vergangenen 2 Wochen.

08.06.2019 – In Pachten sind unsere Minis gleich mit drei Teams auf einmal angetreten. Unsere jüngsten (Team 3) schlugen sich mit einer recht knappen Niederlage, einem Remis und zwei Siegen recht gut. Team 2 verließ 3 x als Sieger den Platz und musste sich einmal mit einem Unentschieden begnügen. Team 1 gewann ebenso 3S piele musste am Ende aber eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Alles in allem war es aber ein sehr gutes und erfolgreiches Turnier.

15.06.2019 – Die Woche drauf war man mit zwei Teams auf zwei verschiedenen Turnieren.
Team 1 war in Homburg zu Gast und konnte dort bis auf ein Unentschieden gegen Palatia Limbach alle Spiele souverän gewinnen. Der Höhepunkt war natürlich das Spiel gegen den FC Homburg, das man mit 6:0 für sich entscheiden konnte.

Unser Team 2 war zeitgleich in Beckingen auf Erfolgkurs mit einem Mix aus jüngeren und älteren Spieler konnte man alle Erwartungen erfüllen. Mit 2 Siegen und 2 Unentschieden konnte man ungeschlagen den Heimweg antreten. Hervorragende Leistung von beiden Teams.


01.06.2019 – 1. Freundschaftsturnier in Piesbach

Unser Vfb reiste mit 2-Teams nach Piesbach. Bei der Aufteilung der Mannschaften wurde jedoch wieder festgestellt, dass eine fremde Mannschaft nicht angetreten ist.. .Werner und Izzi erklärten sich kurzfristig bereit, eine dritte Mannschaft an den Start zu schicken, damit der Spielplan korrekt eingehalten werden konnte. Also entschied man sich, die jüngsten im Team als VfB-3 auflaufen zu lassen. Diese verloren zwar alle 4 Spiele, ließen aber trotz warmen Temperaturen nicht die Köpfe hängen – Kompliment.
Team 2 wiederum konnte von 4 Spielen 2 gewinnen und musste sich 2-mal geschlagen geben. Erwähnenswert ist aber auch die ganz knappe 1:2 Niederlage gegen Siersburg, die mit zu den stärksten Teams im Landkreis gehören. Auch hier ein Kompliment.
Team 3 war wieder ungeschlagen, gewann dieses mal alle Spiele. Höhepunkt war natürlich das Spiel gegen die JSG Litermont-Körprich, das man dieses mal 1:0 gewinnen konnte – auch hier ein großes Lob.
Das nächste Turnier ist am kommenden Samstag in Pachten – wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung.


25.05.2019 – Letztes Pflichtrunden Turnier in Bilsdorf

Am 25.05 bestrititten unsere beiden Teams das letzte Pflichtrunden Turnier für diese Saison.
Team 2 wurde von unserer Co-Trainerin Ramona geleitet. Dessen Team ging nach zwei kurzfristigenAabsagen leider etwas ersatzgeschwächt ins Rennen. Bei insgesamt 3 Spielen sprangen am Ende ein Sieg und zwei knappe Niederlagen heraus.
Da eine andere Mannschaft kurzfristig abgesagt hatte, versuchten wir diese für 2 Spiele mit einer 3. VfB Mannschaft zu überbrücken, wobei dabei unseren jüngsten auch nach und nach die Kräfte nachließen. Dieses Team verlor beide Spiele, wobei dieses Team nur mit den jüngsten Spieler bestückt war.
Team 1 startete mit einem 0:0 gegen die JSG Litermont-Körprich und gewann die restlichen 3 Spiele.
Alles in allem haben wir das letzte Turnier gut überstanden und möchten uns noch einmal bei allen Eltern, Kids und Helfern bedanken.


18.05.2019 – Erfolgreiches Turnier an der Papiermühle

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: unser VfB war Gastgeber eines Bambini-Turniers. Bei bestem Wetter war es schön anzusehen, wie alle Mannschaften aus der Umgebung samt Anhang nach und nach das Stadion füllten. Für beste Atmosphäre war also schon gesorgt, fehlte also nur noch der sportliche Erfolg der eigenen Teams.
Werner und Izzi hatten diesmal wieder fast alle Mann an Bord. Es wurden wieder zwei in etwa „gleich starke Teams“ zusammen ins Rennen geschickt. Dieses Vorhaben hat sich am Ende auch wieder ausgezahlt, zumal beide Mannschaften bis auf jeweils eine Niederlage alle ihre Spiele gewinnen konnten. Nicht zu vergessen, dass bei den Teams junge Spieler dabei waren, die noch nicht so lange gegen den Ball treten. Ansonsten war es alles in allem ein sehr erfolgreicher Turnierverlauf.
Danke an alle unsere Helfer (vor allem die Eltern) hinter und vor der Theke, die dazu beigetragen haben, dass dieses Turnier so gut verlaufen ist.
Danke auch an unsere Bambini-Truppe mit: Elija-Finn, Maurice, Berat, Lennard, Raphael, Florim, Livan, Rojwan, Justus, Elias, Hayal, Benjamin, Saleh, Arber, Niklas, Lennox, Paul und Yunes.


04.05.2019 – Turnier in Herrensohr

Nachdem Turniersieg am Dienstag war man Samstags wieder im Saarbrücker Landkreis zu Gast, genauer gesagt in Herrensohr bei unserem Freund Francesco. Bei zwei gemeldeten Teams spielte dass Wetter leider nicht ganz mit. Trotz der kalten Temperaturen und des Regens konnte man zumindest die Gruppenspiele bestreiten. Unser Team 1 (mit Julian, Lennox, Saleh, Elija-Finn und Yunes) verlor das erste Spiel gegen Warndt knapp mit 0:1, wobei man ganz klar sagen muss, dass unsere Spieler sich mehr mit diesen nass-kalten Temperaturen beschäftigen als mit dem Fussballspielen was auch nachzuvollziehen war. Im zweiten Spiel konnte man den FC Homburg mit 1:0 besiegen und den SV Quirschied mit 2:0. Man schloss die Tabelle mit dem zweiten Tabellenplatz ab. Team 2 (mit Adem, Elias, Rojwan, Livan und Hayal) legte im ersten Spiel gleich los wie die Feuerwehr. Man fegte den SC Rastpfuhl mit 5:0 vom Platz, im zweiten Spiel war gegen den Sv Auersmacher leider nichts zu holen und man unterlag mit 0:3. Das dritte Spiel wurde mit 1:0 für uns gewertet, weil der Gegner nicht angetreten ist. Ssomit belegte auch unser zweites Team den zweiten Platz. Alles in allem war man mit dem Sportlichen sehr zufrieden. Wir wünschen dem Gastgeber, der das Turnier trotz allem super organisiert hat, bei dem nächsten mal etwas mehr Glück mit dem Wetter.


30.04.2019 – Hexennacht-Turnier in Düren-Bedersdorf
Englische Woche bei unseren Bambinis. Nachdem man noch Sonntags bei Saar 05 zu Gast war, stand schon Dienstag das Hexennacht-Turnier in Düren-Bedersdorf auf dem Plan. Dort waren wir wieder mit 2 Teams anwesend. Bei diesem Turnier wurde dieses Jahr auch eine Qualifikation für die Finalrunde eingeführt. Dies war auch dass Ziel von Team 1 und Team 2, während Team 1 das Halbfinale als Gruppenerster erreichte, verfehlte unser zweites Team den Einzug ins Halbfinale nur knapp, wobei man dazu sagen muss, dass dieses Team mit vielen Talenten aus dem jüngeren Jahrgang bestückt war. Unsere 1. Mannschaft entschied das Spiel im Halbfinale gegen Felsberg im einem klaren 3:0 für sich. Somit stand man im Finale der SG Hülzweiler wieder gegenüber, die man schon in der Gruppenphase mit 3:0 besiegt hatte. Im Finale wurde es jedoch nicht ganz so leicht. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit musste man den Sieger im Elfmeterschießen ermitteln. Nach drei Schützen je Team stand es am Ende 1:0 für unsere Jungs. Der Spieler der Stunde war unser Torwart Julian, in den gesamten 5 Spielen bekam er nur ein Gegentor und im Finale parierte er alle drei Elfmeter des Gegners. Klasse leistung. Somit gewannen unsere Jungs das erste Turnier mit Finalrunde.


28.04.2019 – Turnier auf dem Kieselhumes
Beim 5. Deutsch-Französischen Kieselhumesturnier war unsere G-Jugend mit 2-Teams vertreten. Mit Top-Leistungen spielten unsere Junioren ein mehr als gutes Turnier. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse wurde dass Turnier leider frühzeitig abgebrochen – bis dahin war unser Team 1 auf dem 3. Platz und unser Team 2 auf dem 6. Platz, wobei beiden noch ein Sprung an die Tabellenspitze möglich gewesen wäre. Mit sehenswerten Spielzügen und tollen Pass Kombinationen konnten viele schöne Tore heraus gespielt werden. Es war wieder mal eine Freude den Jungs beim Spielen zuzuschauen und ein besonderer Dank gilt auch den mitgereisten Eltern, die trotz der weiten Entfernung gekommen sind und die Mannschaft unterstützt haben.


13.04.2019 – Turnier in Merchingen

Vergangenen Samstag sind unsere Bambinis in Merchingen zu Gast gewesen. Bei kalten Temperaturen musste man zudem noch kurzfristig- krankheitsbedingt auf viele Spieler verzichten. Bei zwei gemeldeten Teams teilte man die Spieler so auf dass beim älteren Jahrgang nur Elija-Finn, Lennox , Saleh und Yunes spielten. Dieses Team erreichte zwei Siege und Zwei Unentschieden, wobei man sogar zum Teil trotz Unterzahl den Gegner nach Belieben beherrschte. Kompliment.
Team 2 spielte mit Florim, Rojwan, Benjamin, Paul und Maurice. Diese konnten auch mit zwei Remis, ein Sieg und nur einer knappen Niederlage auch die mit gereisten Fans überzeugen.
Werner und Izzi waren von beiden Teams positiv überrascht zumal es bei diesen Temperaturen wirklich nicht einfach ist eine solche Leistung zu vollbringen und das auch noch in unterzahl. Danke Jungs.


06.04.2019 – Erstes Freiluft-Turnier 2019 in Felsberg
Am letzten Wochenende sammelte unsere Bambini-Truppe erste Erfahrungen auf einem Hartplatz-Braschenplatz in Felsberg. Werner und Izzi teilten die Teams wieder getrennt nach Jahrgang auf. Bei dem älteren Jahrgang konnte man aus 10-Spiele 9-Siege und ein Remis verbuchen, wobei man da spielerisch fast jedem Gegner ziemlich überlegen war. Die Devise hieß nicht nur Tore zu schießen sondern vielmehr zusammenspielen. Dies setzten Julian, Livan, Lennox, Elija-Finn und Yunes auch hervorragend um. Sie brachten damit viele Zuschauer zum Staunen.
Der jüngere Jahrgang konnte zwar keine Siege einfahren, aber immerhin zwei Unentschieden und die anderen Spiele wurden bis auf ein Spiel alle ziemlich knapp verloren. Großen Anteil daran hatte vor allem unser Torhüter Julian, der die gegnerischen Stürmer immer wieder zum verzweifeln brachte. Aber auch Mark, Camie und Benjamin bereiteten den Gegnern bis zum Schluss Kopfschmerzen. Raphael, Arber, Berat, Rojwan und Maurice sorgten dabei abwechselnd für frischen läuferischen Schwung. Ein großes Kompliment aber an alle Spieler, die bis zum Schluss konzentriert zu Werke gegangen sind. Vor allem weil wir dieses mal auf größeren Feldern spielten und somit viel Laufarbeit gefragt war.
Danke nochmals an alle beteiligten Spieler.


23.02.2019 – Hallenturnier in Ensdorf
Hallenrunde ungeschlagen beendet.
Zum letzten Hallenturnier dieser Runde reisten unsere Bambini voller Vorfreude nach Ensdorf. Es standen noch 8 Spiele auf dem Plan. Ziel war es, kein Spiel zu verlieren, um somit auch die komplette Hallenrunde ohne Niederlage zu überstehen. Beide Teams wurden ungefähr gleich stark eingeteilt.
Team 1 mit Adem, Hayal, Livan, Lennox und Yunes gewannen drei Spiele und spielten das letzte unentschieden.
Team 2 gecoacht von Ramona A., die kurzfristig für Werner eingesprungen ist, gewann mit ihrem Team (Julian, Elija-Finn, Elias, Rojwan und Arber) alle 4-Spiele souverän ohne ein Tor zu kassieren.
Damit war das Wunder vollbracht und man ist die gesamte Hallenrunde also 45 Spiele ungeschlagen geblieben. Eine Leistung worauf die Trainer sehr stolz sind.
Bitte daran denken dass wir in den Ferien nicht trainieren, weil die Halle geschlossen ist.


10.02.2019 – Hallenturnier des VfB Dillingen
Es war wieder soweit: Unsere zwei Bambini Teams traten diesesmal als Gastgeber in der Sporthalle West an. Team eins gut bestückt mit den erfahrenen Spieler wie Julian, Livan, Arber, Saleh, Lennox und Yunes. Sie konnten zwar alle vier Spiele gewinnen, zeigten jedoch nicht immer ihr ganzes Können. Gerade gegen die schwächeren Teams tat man sich ziemlich schwer.
Team zwei war mit Elias (Abwehr), Elija-Finn (Mittelfeld) und Rojwan (Sturm) auf den Schlüssel Positionen gut besetzt. Marc, Maurice, Cami und Justus füllten die restlichen Plätze auf. Spielerisch sorgte man mit den erfahrenen Spieler immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Am Ende sprangen zwei Siege und zwei Unentschieden heraus. Damit konnte man auch sehr zufrieden sein. Erwähnenswert ist außerdem dass beide Teams zusammen seit 37 Spielen ungeschlagen sind… somit hat man den alten Rekord von 29 Spielen wieder eingestellt.
Eine besondere Leistung vollbrachten am Sonntag auch die Eltern und die anderen Mitglieder unseres Vereins. Dank deren Hilfe verlief das Turnier vom Anfang bis zum Schluss hervorragend. Danke an alle Helfer und Helferinnen die uns sehr unterstützt haben.


27.01.2019 – Alois-Lauer-Gedächtnisturnier
Derbystimmung beim Alois Lauer Turnier
Letztes Wochenende waren unsere Bambinis zu Gast bei unseren Freunden von der DJK Dillingen eingeladen. Werner und Izzi teilten den älteren Jahrgang wieder in zwei Teams auf, so dass etwa zwei gleich starke Teams in zwei Gruppen an den Start gingen. Die Rechnung ging auf, denn beide Teams waren fast jedem Gegner spielerisch ziemlich überlegen. Beide Teams hatten am Ende zwei Siege und ein Remis auf dem Konto. Das Spiel der Spiele war natürlich das Derby gegen Pachten. Unser VfB ging schnell mit 2:0 hoch verdient in Führung. Doch Pachten ließ nicht locker und blieb bis zum Schluss dran. Dies zahlte sich auch aus, denn kurz vor Schluss verteilte unser Team Geschenke, indem die Abwehrarbeit vernachlässigt wurde und man unnötige Ballverluste hatte, die somit auch zu Toren führten. Am Ende hieß es 2:2. Mit diesem Ergebnis konnten am Ende beide Mannschaften zufrieden sein. Danke an unsere Spieler, die wieder alle begeisterten. Elija-Finn, Julian, Niklas, Arber, Rojwan, Livan, Elias, Lennox, Saleh und Yunes.


20.01.2019 – Hallenturnier in Schwalbach
VfB Bambinis weiterhin auf Erfolgskurs.
Am letzten Wochenende waren unsere Bambinis beim Schwalbacher Hallenturnier zu Gast. Werner und Izzi legten bei diesem Turnier Wert darauf, dass unsere jungen Wilden das Zusammenspiel noch besser beherrschen. Die Jungs setzen es auch super um, denn dadurch enstanden sehr schöne Spielzüge über mehrere Stationen. Dieses Mal waren die Ergebnisse etwas knapper ausgefallen, die Spiele aber um so spannender. Das schönste Spiel war das gegen den FV Schwalbach, dieser Gegner war uns körperlich weit überlegen und trotz zweimaligem Rückstand konnten unsere Bambinis das Spiel am Ende mit 3:2 gewinnen. Am Ende hieß es: 8 Siege und ein Unentschieden gegen Fraulautern. Den Punktverlust gegen Fraulautern nahm man aber sehr gelassen, zumal man mit dem Trainerkollegen (Angelo) von Fraulautern sehr gut befreundet ist. Mit dabei waren: Saleh und Julian mit ihren Glanzparaden im Tor, Lennox und Yunes mit ihrer super Übersicht, Elija-Finn mit einem schönen Freistoßtor und Livan, Niklas und Elias mit dem Abwehrriegel, an dem es fast kein Durchkommen gab, ebenso Arber und Rojwan, die beide bis zum Schluss alles gaben. Danke für die tollen Spiele.


05.01.2019 – Hallenturnier in Orscholz
Unsere Bambinis waren in Orscholz mit 3 Teams beim 1.Turnier 2019 angetreten. Team 1 war gemischt mit Spielern jüngeren und älteren Jahrgangs. Die Jungs kamen von Spiel zu Spiel immer besser in Fahrt, sodass am Ende alle 5 Spiele zu Null gewonnen werden konnten. Anschließend kamen unsere älteren Spieler zum Zug. Natürlich wollten sie da weiter machen, wo unser erstes Team aufgehört hatte. Dies gelang auch und zwar wie. Zunächst aber entschied sich der VfB kurzfristig noch eine weitere Mannschaft ins Rennen zu schicken, weil eine andere Mannschaft an diesem Tag nicht angetreten war, somit konnte der Spielplan korrekt eingehalten werden. Der Gastgeber war darüber sehr erfreut und bedankte sich beim VfB. Zu den Spielen selber gibt es eigentlich wenig zu sagen da unsere beiden Teams alle ihre Spiele souverän gewannen. Unsere 3 Teams haben bei 14 absolvierten Spielen alle 14 gewonnen und kein einziges Gegentor kassiert.
Zu dieser tollen Leistung haben folgende Spieler beigetragen: Camie, Maurice, Elija-Finn, Elias, Rojwan, Livan, Niklas, Saleh und Yunes. Nicht zu vergessen natürlich unsere beiden neuen Julian und Lennox, die sich hervorragend in die Mannschaft eingespielt haben. Erwähnenswert ist auch das Sprichwort „man kann sich nur selber schlagen“ im wahrsten Sinne des Wortes, denn unsere beiden Gewinner-Teams mussten auch gegeneinander ran.. also VfB 2 gegen VfBb 1…Ergebniss 1:0 für den VfB Dillingen 2.
Ein besonder Dank gilt auch den mitgereisten Fans die uns toll unterstützt haben.


24.11.2018 – Hallenturnier in Dudweiler
Am letzten Wochenende nahmen unsere 2 Bambini Teams an einem Hallenturnier in Dudweiler teil. Da man im eigenen Kreis bei den U 7 mit zu den Besten gehört, waren Werner und Izzi diesmal ziemlich gespannt, wie stark die Teams im Südsaarkreis sind.
Unser Team bekam es im ersten Spiel direkt mit dem stärksten Gegner zu tun und zwar mit der SG Sulzbachtal 1. Gegen die musste man sich leider mit 0:1 geschlagen geben. Auch im zweiten und dritten Spiel gegen die SG Sulzbachtal 2 und 3 kassierten wir zwei knappe Niederlagen. Unsere Jungs kamen aber immer besser ins Spiel und siegten am Ende gegen Püttlingen mit 4:0 und gegen TBS Saarbrücken mit 1:0.
Fazit: Die Jungs haben gezeigt, dass sie auch nach drei Niederlagen in Folge trotzdem nicht aufgeben und die letzten beiden Spiele souverän gewannen.
Unsere U 6 ging ersatzgeschwächt ins Turnier und konnte Dank Verstärkung aus der U 7 alle 4 Spiele gewinnen.
Danke an die Spieler: Elija-Finn, Elias, Arber, Livan, Rojwan, Niklas, Saleh, Yunes, Camie und Rafael, die bis zum Schluss alles gegeben haben.
Ein besonderer Dank gilt auch dem Veranstalter mit dem Trainerkollegen Francesco, der dieses Turnier super organisiert hat.

G-Jugend am 24.11.2018


03.11.2018 – Hallenturnier in Saarlouis
Unsere Minis konnten es kaum erwarten wieder die Hallenschuhe zu schnüren.Werner und Izzettin entschieden sich bei den zwei gemeldeten Teams für einen starken älteren Jahrgang und eine etwas jüngere Mannschaft die Stamm für die nächsten 2 Jahre bilden soll. Abwechselnd fuhren beide Teams ein Erfolg nach dem anderen ein. Bei Team eins konnte man alle 4 Spiele gewinnen und bei Team 2 konnte man zwei Remis und 2 Siege einfahren. Beide Teams kassierten an diesem Vormittag kein einziges Gegentor und setzten die Vorgaben hervorragend um.
Elija-Finn, Saleh, Yunes, Elias und Monique konnten sich in die Torjägerliste eintragen, wobei die anderen Spieler Livan, Rojwan, Camie, Adem und Maurice (der einen prima Einstand gab) auch großen Anteil am Erfolg hatten.

G-Jugend am 03.11.2018


20.10.2018 – PFR-Turnier in Düppenweiler
Jede Serie endet einmal, auch die Serie unsere Jungs der G1 des VfB Dillingen.
Beim Tunier am 20.10.18 in Düppenweiler gab es für die G1 die erste Niederlage der Saison gegen Körprich. In einem hart umkämpften Spiel, in dem unsere Jungs in keiner Phase zum gewohnten Spiel fanden, gab es die erste Niederlage der Saison 2:0 gegen eine kämpferische und wache Manschaft aus Körprich. Somit war diese Niederlage auch verdient.
Danach gab es nach Umstellungen in der Manschaft noch 2 Siege und ein Unentschieden, so waren die restlichen Spiele noch zum Guten für unsere Jungs ausgegangen.
Die 2. Manschaft um Monique und Cami hatte durch die Ergänzungsspieler aus der Ersten 3 Spiele gewonnen und 1 Spiel unentschieden gespielt. Die Tore bei der G1 schossen Saleh und Yunes, in der 2. Manschaft schossen Monique, Yunes, Saleh und Arber die Tore. Ein großes Lob an unsere Abwehr um Elijas und Elija-Finn, die beide auch als Torhüter ihr Bestes gaben, ebenso Yunes im Sturm, Sahle und Arber im Mittelfeld. Die Trainer sind sehr stolz, und freuen sich auf euch im nächsten Training.


06.10.2018 – PFR-Turnier in Püttlingen
Die G Jugend war am 6.10.18 mit 2 gemeldeten Manschaften, zu Gast bei der DJK Püttlingen. In einem tollen Tunier waren die beiden Manschaften erfolgreich in dem Tunier zu Werke gegangen.
Die G1 mit Yunes, Elija-Finn, Arber, Monique und Saleh hat mit 2 Siegen, und 2 Unentschieden, bei neuen starken Gegnern, ihre Serie von 25 Spielen ohne Niederlage erfolgreich fortgesetzt. Diese Leistung macht ihre Trainer Izzi, und Werner mehr als Stolz. Diese Leistung zeigt die gute Qualität ihrer Trainingsleitung und dass die G 1 ihre Vorgaben aus dem Training versucht umzusetzen.
Die G2 hingegen überraschte mit einer geschlossenen Manschaftsleistung. Mit 1 Sieg, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen beweisen unsere Kleinsten durch Einsatz und Freude am Fußballspielen, dass sie durchaus mithalten können.
Danke an Sophia. Alexander, Flori, Livan, Rojwan, Maurice und Adam für diese gute Leistung. Das Trainerteam ist stolz auf Euch alle und freuen sich auf die nächsten Aufgaben mit Euch.


08.09.2018 – PFR-Turnier in Schwemlingen
Bei unseren Bambinis hieße es diesmal nicht nur die guten Ergebnisse der Vorwoche zu bestätigen, sondern auch auch im taktischen Bereich zu verbessern. Dies gelang auch – und wie! In sieben Spielen standen am Ende fünf Siege und zwei Remis auf dem Papier, bei einem Torverhältnis von 22:3 Toren. Dabei netzte Saleh 5x und Yunes sage und schreibe 17x! Izzetin und Werner setzten Spieler wie Elias und Adem auf den verschiedensten Positionen ein, um noch flexibler zu sein und dies gelang auch ziemlich gut. Elija-Finn und Arber machten ebenfalls einen prima Job – ein besonderes Lob geht aber an Camie, der als jüngster Spieler im Kader super mitgespielt hat.
G: Elija-Finn, Elias, Adem, Camie, Arber, Yunes, Saleh


25.08.2018 – PFR-Turnier in Körprich
An vergangenen Samstag hatte unsere Mannschaft ihr erstes Pflichtturnier für die neue Saison.
Die beiden Trainer Werner und Izzi haben sich wieder vorgenommen, eine spielstarke Mannschaft zu formen, die vor allem durch gutes Zusammenspiel glänzt. Dies gelang am Wochenende auch ganz souverän. Unsere Bambinis konnten alle 4 Spiele gegen Körprich2, Hülzweiler2, Hülzweiler1 und den SSV Pachten gewinnen, bei einem Torverhältnis von 10:1.
Elija-Finn zeigte mit seinen Glanzparaden, warum er im Tor steht. Arber, Elias und Niklas zeigten eine super Abwehrleistung und Monique zauberte hervorragend mit dem Ball. Vorne erledigten Saleh (3x) und Yunes (7x) den Rest mit ihren Toren. So kann es weitergehen.

Zwei Tage zuvor waren die Kids zu Gast beim SV Fraulautern, um ein paar Trainingsspiele zu absolvieren. Eine gute Gelegenheit, ein paar Dinge unter Wettkampfbedingungen zu testen und neue Spieler heranzuführen.
An dieser Stelle vielen Dank an unseren Sportkameraden Angelo und seinen Verein.


Die jüngsten der VfB-Familie haben gerade erst mit dem Training für die neue Saison begonnen.
Auch in dieser Spielzeit laden die beiden Trainer Werner Altmeier und Izzetin Ali Khan Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2012 und jünger dazu ein, beim Fußball reinzuschnuppern.
Training immer mittwochs und freitags 16.00 Uhr auf der Papiermühle.


Die G Jugend war am 6.10.18 mit 2 gemeldeten Manschaften, zu Gast bei der DJK Püttlingen. In einem tollen Tunier, waren die beiden Manschaften erfolgreich in dem Tunier zu Werke gegangen.
Die G1 mit Yunes Elija – Finn Arber Monique, und Saleh hat mit 2 Siegen, und 2 unentschieden, bei neuen starken Gegnern, ihre Serie von 25 Spielen ohne Niederlage erfolgreich fortgesetzt. Diese Leistung macht ihre Trainer Izzi, und Werner mehr wie Stolz. Diese Leistung zeigt die gute Qualität ihrer Trainingsleitung, und das die G 1 ihre Vorgaben aus dem Training versucht umzusetzen.
Die G2 hingegen überraschte mit einer geschlossenen Manschaftsleistung. Mit 1 Sieg 1 unentschieden, und 2 Niederlagen beweisen unsere kleinsten, durch Einsatz und Freude am Fußballspielen dass sie durchaus mithalten können.
Danke an Sopiha Alexander Flori Livan Rojwan Maurice, und Adam für diese gute Leistung. Das Trainerteam ist stolz auf euch alle, und freuen sich auf die nächsten Aufgaben mit euch.


08.09.2018 – PFR-Turnier in Schwemlingen
Bei unseren Bambinis hieße es diesmal nicht nur die guten Ergebnisse der Vorwoche zu bestätigen, sondern auch auch im taktischen Bereich zu verbessern. Dies gelang auch – und wie! In sieben Spielen standen am Ende fünf Siege und zwei Remis auf dem Papier, bei einem Torverhältnis von 22:3 Toren. Dabei netzte Saleh 5x und Yunes sage und schreibe 17x! Izzetin und Werner setzten Spieler wie Elias und Adem auf den verschiedensten Positionen ein, um noch flexibler zu sein und dies gelang auch ziemlich gut. Elija-Finn und Arber machten ebenfalls einen prima Job – ein besonderes Lob geht aber an Camie, der als jüngster Spieler im Kader super mitgespielt hat.
G: Elija-Finn, Elias, Adem, Camie, Arber, Yunes, Saleh


25.08.2018 – PFR-Turnier in Körprich
An vergangenen Samstag hatte unsere Mannschaft ihr erstes Pflichtturnier für die neue Saison.
Die beiden Trainer Werner und Izzi haben sich wieder vorgenommen, eine spielstarke Mannschaft zu formen, die vor allem durch gutes Zusammenspiel glänzt. Dies gelang am Wochenende auch ganz souverän. Unsere Bambinis konnten alle 4 Spiele gegen Körprich2, Hülzweiler2, Hülzweiler1 und den SSV Pachten gewinnen, bei einem Torverhältnis von 10:1.
Elija-Finn zeigte mit seinen Glanzparaden, warum er im Tor steht. Arber, Elias und Niklas zeigten eine super Abwehrleistung und Monique zauberte hervorragend mit dem Ball. Vorne erledigten Saleh (3x) und Yunes (7x) den Rest mit ihren Toren. So kann es weitergehen.

Zwei Tage zuvor waren die Kids zu Gast beim SV Fraulautern, um ein paar Trainingsspiele zu absolvieren. Eine gute Gelegenheit, ein paar Dinge unter Wettkampfbedingungen zu testen und neue Spieler heranzuführen.
An dieser Stelle vielen Dank an unseren Sportkameraden Angelo und seinen Verein.


Die jüngsten der VfB-Familie haben gerade erst mit dem Training für die neue Saison begonnen.
Auch in dieser Spielzeit laden die beiden Trainer Werner Altmeier und Izzetin Ali Khan Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2012 und jünger dazu ein, beim Fußball reinzuschnuppern.
Training immer mittwochs und freitags 16.00 Uhr auf der Papiermühle.