F – Jugend (U 9/U 8)

Trainingszeiten:

F-Jugend jeden Mittwoch und Freitag ab 16.00 Uhr
(Trainer Christoph Hilt 0177-6231966)

 


21.19.2017 – F-Pflichtfreundschaftsrunde in Merzig
Unsere F-Jugend trat am Samstag bei regnerischem Wetter zum Turnier in Merzig an. Im ersten Spiel gegen die SG Bisttal konnte man einen etwas glücklichen 1:0-Sieg einfahren. Gegen einen sehr gut eingespielten Gegner aus Saarwellingen wiederum musste unser Team im zweiten Spiel eine klare 0:3-Niederlage einstecken. Großes Pech dann im letzten Spiel des Tages gegen Hausbach: Durch ein unglückliches Eigentor und das Vergeben klarster Torchanchen wurde diese Partie mit 0:1 verloren. Trotzdem gaben alle von Trainer Volker eingesetzen Kinder ihr Bestes und hoffen nun auf einen erfolgreichen Abschluß der Freiluftsaison kommenden Samstag in Überherrn.
LaMannschaft: Lukas D – Lukas H, Tim (C), Marven – Noah, Mitko, Max – Marlon, Leon.


30.09.2017 – F-Jugend in Beckingen
Bei wirklich unangenehm nassem Herbstwetter ist die F-Jugend in Beckingen angetreten. Erstmals wurden hierfür zwei Mannschaften gemeldet, die aufgrund von einigen Ausfällen durch eine Hand voll Bambinis (Jahrgang 2011) aufgefüllt wurde. Auch an dieser Stelle ein Dankeschön an Milad, Maurice, Mati, Mike und Carlos, die ihre Sache prima gemacht haben und Erfahrung bei den Großen sammeln konnten. Die Aufteilung erfolgte grundsätzlich nach Alter. Ausnahme dabei war der lange Tim, der bei den Jüngeren der Fels in der Brandung war.
VfB2 war auch auch die erste Truppe, die beim nasskalten Wetter loslegte. Gegen den SSV Oppen 2 legten die Jungs dann auch unbekümert los und überraschten mit tollem Passspiel und effiezienten Abschlüssen. Insbesondere Kapitän Marlon lernte den Gegner mit seinen Gewaltschüssen das Fürchten. Mit 3:1 konnte dieses Spiel erfolgreich gestaltet werden. Im Spiel gegen Beaumarais 2 gab es hüben wie drüben gute Ansätze, aber die Abwehr mit Tim, Henri und Torwart Lukas sicherte mit ihrer Arbeit das 0:0. Eindeutiger verlief dann noch die letzte Partie, bei der die JSG Moseltal 2 beim 4:0 keine Chance hatten. Alles in allem ein prima Auftritt der „jungen“+ Tim ;-)
Eine ganz andere Erfahrung musste danach der Mix aus den „älteren“ und drei der Bambini machen. Oppen 1 hatte einen Sahnetag und einen hocheffektiven Abschluß, bei dem fast jeder Schuß knapp neben dem Pfosten einschlug. Eine bittere 0:5-Klatsche war natürlich Gift für die Moral. Beim folgenden 2:5 gegen Baumarias 1 war es nur in Ansetzen besser. Allein die Tore von Torjäger Max sorgten für kleinen Glücksmomente. Das abschließende Spiel gegen Moseltal 1 war dann auf Augenhöhe und hätte im Grunde keinen Sieger verdient gehabt. Aber auch hier flutschte noch ein Ball unglücklich durch alle Reihen und das Spiel endete 0:1. Insbesondere für die erfolgsverwühnten älteren Spieler war das natürlich kein schöner Fußball-Samstag. Man kann nur hoffen, dass der ein oder andere Dreikäsehoch Dortmund-Fan ist; dann war das Wochenende nicht ganz so schlimm.
Nach der Herbstferienpause wird voraussichtlich noch das Turnier in Merzig (21.10.) und das Halloween-Turnier in Bous als Highlight unter Flutlicht (28.10.) gespielt. Danach gehts in die Halle.


23.09.2017 – F-Jugend in Fraulautern
Eine gute Mannschaftsleistung zeigte unsere F-Jugend beim Turnier der Pflichtfreundschaftsrunde in Fraulautern. In den Spielen gegen Bous, Lisdorf und Merchingen wurden zwei Siege und ein Unentschieden erzielt. Im Tor zeigte Lukas D eine fehlerfreie Leistung. Debutant Tim, Hozan, Marven und Lukas H sorgten für die Stabilität in der Abwehr. Im Mittelfeld wurden die Angriffe über Noah, Max W, Paul, Marian sowie Mitko eingeleitet und unsere Stürmer Max G, Leon und Marlon bewiesen mehrfach ihre Torgefährlichkeit. Weiter so Jungs.
Beim nächsten Turnier am kommenden Samstag in Beckingen startet der VfB erneut, dann gleich mit zwei Mannschaften. Die Spiele beginnen um 12 bzw. 13 Uhr.


09.09.2017 – Derbysiege beim Turnier im Bilsdorf
Beim Pflichtfreundschaftsturnier der F-Junioren in Bilsdorf am vergangenen Samstag hatten wir es quasi mit der halben Nachbarschaft zu tun. Die Spiele gegen Pachten 1 und Diefflen versprachen auch bei den Kleinen eine extra Portion Spannung; das ließ sich nicht verheimlichen. Bei tristem Wetter hieß somit das erste Spiel des Tages VfB – SSV, weiß gegen grün oder besser untypisch an diesem Tag rote Leibchen gegen Pachten-Weiß. Ein tolles Spiel mit Chancen hüben wie trüben entwickelte sich, wobei die VfB’ler mehr Effizienz an den Tag legten. Schöne Kombinationen wurden eiskalt genutzt, sodass ungefähr zur Hälfte der Zeit eine 2:0 Führung zu Buche stand. Nachdem die Pachtener den Anschlußtreffer markierten, sorgte eine tolle Kombination dann doch für die Entscheidung. Ein Eckball von Max G konnte Noah per Droppkick direkt verwandeln. Das sah schon fast einstudiert aus.
Im zweiten Spiel setzten die Jungs um Kapitän Lukas H ihr erfolgreiches Kombinationsspiel fort. Mit 3:0 konnte der Stadtrivale vom FV 07 Diefflen bezwungen werden. Ausgelassene Stimmung bei den zahlreich angereisten Anhänger, die natürlich überglücklich über die Ergebnisse, aber auch über die Art und Weise waren.

Im abschließenden Spiel gegen die starke Mannschaft aus Körprich variierte dann das Trainerduo Hilt/ Haffner ein wenig bei der Aufstellung. Ob dies der Grund für die darauf folgende 0:3 – Niederlage war oder es der Tatsache geschuldet war, das die Derbys zu viel Kraft gekostet haben sei zweitrangig. Es darf auch einfach die Tatsache stehen bleiben, das Körprich an diesem Tag einfach das bessere Team war und eindrucksvoll Revanche genommen hat für die 1:5- Niederlage drei Wochen zuvor in Düppenweiler.
Unterm Strich kann man erneut mit der Vorstellung sehr zufrieden sein. Dies zeigte sich auch in den Gesichtern der Eltern, Fans, Spielern und Trainer.
Das nächste Turnier wird voraussichtlich am 23.09. in Fraulautern gespielt. Bis dahin heißt es weiter fleißig trainieren.


26.08.2017 F-Jugend _ 2.Spieltag Pflichtfreundschaftsrunde in Dillingen
Im Vorfeld der Punktspiele von den Aktiven gegen Köllerbach und Fenne wurde am Samstag Vormittag der rote Teppich für die überüberübernächste Spielergeneration ausgerollt. Von 10 bis 14 Uhr spielten insgesamt 16 Teams im Rahmen des 2. Spieltags der Pflichtfreundschaftsrunde im Bereich F-Jugend Westsaar. Die Kicker im Alter zwischen sechs und acht Jahren zeigten bei hochsommerlichen Temperaturen ansprechende Leistungen und spektakuläre Tore. Auch der Rahmen stimmte. Wieder einmal präsentierte sich der VfB als durchorganisierter Gastgeber. Ob Kuchen, belegte Brötchen, Pommes oder Rostwurst, gemeinsam mit dem Clubheim-Team um unsere Karin Fortein konnte den angereisten Gästen fast jeder Wunsch erfüllt werden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen und Helfern, von Platzwart Lui über die Kuchenspender, den Eltern unserer Jugendspielern bis hin zum Orga-Team um Jugendleiter Daniel Balzer nebst Frau.

Sportlich konnte man ebenfalls wieder sehr zufrieden sein. Gleich morgens um 10 Uhr spielte man gegen eine starke Mannschaft vom FV Schwalbach 2. Trotz einer 2:0-Führung musste man sich jedoch nach einigen Unachtsamkeiten mit einem Unentschieden begnügen. Unterm Strich ein leistungsgerechtes Ergebnis (2:2). Danach ging es gegen den SV Lisdorf. Wieder konnten sich die Jungs um Kapitän Max mit zwei Toren in Front schießen ehe der Anschlußtreffer an das vorangegangene Spiel erinnern ließ. Nachdem noch einige Chancen ausgelassen wurde, endete das Spiel jedoch verdient mit 2:1. Im letzten Spiel konnte Überherrn 2 noch mit 3:1 besiegt werden. Trainer Volker konnte zufrieden sein mit der Truppe:

Lukas D hielt was zu halten war; die Abwehr um Marven, Henri und Lukas kämpften aufopferungsvoll; das Mittelfeld um Stratege Noah, Max W, Paul und Marian hielt der Offensive den Rücken frei und die Stürmer Mitko, Marlon sowie Topscorer Max G brachten den Gegner zur Verzweiflung.

Zusammen mit den tollen Siegen der aktiven Mannschaften ein alles in allen sehr gelungener Tag für den VfB auf seiner geliebten „PaperMillRoad“.

 


F-Jugend beim BlätterbornCup in Merzig

Am Sonntag, den 13. August wurde in Merzig das F-Jugend Turnier mit VfB- Beteiligung gespielt. Trainerduo Christoph/ Volker konnten im Gegensatz zu ihren Kollegen fast aus dem Vollen schöpfen. Die erste Partie gegen Merzig 2 zeigte sofort, welche Qualität in der neu formierten Mannschaft steckt. Mit 6:1 waren die Gastgeber noch gut bedient. Insbesondere die Offensivabteilung erarbeitete sich mit schönem Passspiel zahlreiche Torchancen. Im zweiten Spiel wartete mit Mettlach jedoch ein ganz anderer Gegner auf. In einem Spiel auf Augenhöhe machten unsere Jungs in den entscheidenden Momenten einfach mehr kleine Fehler, die in der Summe zur 0:2 Niederlage führten. Schon waren die Stars von morgen wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Umso konzentrierter gingen sie im letzten Spiel gegen Lisdorf ans Werk. Schnell lag man mit 3:0 in Führung bis einige verletzungsbedingte Auswechslungen den Spielfluss rausnahmen. Am Ende stand trotz allem ein nie gefährdeter 6:1- Sieg zu Buche.

Ein tolles Turnier, was Lust auf die Pflichtfreundschaftsrunde machte, die dann am vergangenen Samstag in Düppenweiler begonnen hat.


1.Spieltag Pflichtfreundschaftsrunde (F-Jugend) in Düppenweiler

Im ersten Spiel des Tages hieß der Gegner Schmelz 2. Fast mit der ersten Aktion konnten die schwarz-weißen Nachwuchskicker bereits die Führung erziehlen. Spielerisch und taktisch erarbeiteten sie sich ein Übergewicht, dass das 2:0 zur Folge hatte. Den Anschlußtreffer der Schmelzer konnte Topscorer Max kurz vor Schluß mit einem Foul-7-Meter kontern und das Spiel endete mit einem verdienten 3:1. Nach einer kurzen Verschnaufpause spielten die Jungs gegen den SV Körprich. Trotz Änderungen in der Anfangsformation getsaltete sich dieses Spiel ähnlich dominant. Frühe Tore und eine Vielzahl wirklich schön herausgespielter Chancen ließ die zahlreiche Anhängerschaft jubeln. Am Ende hieß es 5:1 und Trainer Christoph fand danach fast nur lobende Worte. Zum Ende hin konnte gegen die SF Hüttersdorf 2 ein ebenso verdienter 5:2-Sieg eingefahren werden.
La Mannschaft: Lukas D – Marven, Henri, Mitko – Max G, Noah, Paul – Leon, Max W, Marlon, Marian.

Man kann feststellen, dass sich sehr viel getan hat in den wenigen Wochen seit Saisonbeginn mit dem Start ins neue Projekt „F-Jugend“. Jeder Einzelne hat einen riesen Sprung gemacht vom spielerischen bzw. verspielten Treiben im Bambinibereich hin zu einem Fußballspiel, in dem taktische Vorgaben und kluges Zusammenspiel so langsam immer wichtiger werden.

Der VfB kann derzeit sehr froh und Stolz sein auf die gesamte geleistete Jugendarbeit und insbesondere auf die Mädels und Jungs, die erfolgreich mit viel Spaß gegen den Ball treten.

 

Am kommenden Samstag lädt der VfB Dillingen recht herzlich zu einem wundervollen Fußballtag ein. Bevor die beiden aktiven Mannschaften am Nachmittag ihre nächsten Ligaspiele austragen, darf der VfB im Zuge des 2.Spieltags der Pflichtfreundschaftsrunde (Bereich F-Jugend) insgesamt 16 Mannschaften willkommen heißen. Von 10 bis 14 Uhr werden Mädels und Jungs der Jahrgänge 2008 bzw. 2009-10 auf der Papiermühle zu Gast sein. Für das leibliche Wohl wird die Jugendabteilung in Zusammenarbeit mit Karin’s Clubheimteam sorgen.


Saisonbeginn bei G- und F-Jugend

Letzte Woche begann auch für die Kleinsten vom VfB die Saison 2017/18. Auf dem neu verlegten Kunstrasen auf der heimischen Papiermühle waren die ersten Trainingseinheiten schon sehr vielversprechend.

Am Wochenende war man dann bereits mit beiden neu formierten Mannschaften zu Gast beim 1.FSG Haco Jugendcup in Schmelz-Limbach.
Früh morgens startete die von Izzetin Ali Khan trainierte G-Jugend ins Turnier. Im ersten Spiel gegen die Mädels der Heidstock Blues verlor man knapp mit 0:1. Ebenfalls mit 0:1 endete die zweite Partie gegen Bachem-Rimlingen, obwohl man das Spiel im Grunde komplett kontrollierte. Eine kleine Unachtsamkeit reichte für den Siegtreffer des Gegners. Zumindest einen Ehrentreffer konnte Mati beim abschließenden 1:3 gegen Gastgeber Schmelz 1 beisteuern. Trotz der verloren gegangenen Spiele sind die Bambinis weiterhin auf einem guten Weg. Die Resonanz im Training ist toll und einige Minis konnten wir neu im Verein begrüßen. Weiter so!

Direkt im Anschluß war die F-Jugend mit Trainerduo Christoph Hilt und Volker Haffner gefordert. Aufgrund von einigen Absagen halfen die Bambinis Joshua, Carlos und Mati aus und machten die Sache bei den „Großen“ ganz hervorragend. Spiel 1 gegen Schmelz-Limbach 2 endete unglücklich 0:0. Da war eigentlich mehr drin. Im zweiten Spiel gehen Losheim konnte man nach einem tollen Abschlag von Keeper Max in Führung gehen, aber eine Fehlerkette im Abwehrverhalten und ein direkt verwandelter Freistoß besiegelte die unglückliche 1:2- Niederlage. Zum Abschluß zahlte man noch ordentlich Lehrgeld. Gegen eine wirklich toll aufspielende Mannschaft aus Olewig (bei Trier) ging das Spiel mit 1:7 in die Hose. Aber auch das ist alles kein Beinbruch. Spätestens bei der Übergabe der Medaillen bei Rostwurst und Slushi war das Spiel bereits analysiert und verdaut.

Abseits davon möchten sich die Kids ganz herzlich bei Sven Busch (AH-Mitglied) bedanken, der mit seiner Firma IDL Management für eine ganz besondere Überraschung gesorgt hat. Die Jungs erhielten ganz tolle Basecaps. – Vielen Dank dafür!

Weiter geht es am kommenden Wochenende in Merzig beim Blätterborn-Cup. Die G-Jugend ist am Samstag ab 13.30 Uhr und die F-Jugend am Sonntag ab 10.00 Uhr im Einsatz.
Ein besonderes Highlight wird dann am Samstag, den 26. August die Ausrichtung eines der Pflichtfreundschaftsturniere der F-Jugend sein. Gerne begrüßt der VfB ab 10.00 Uhr morgens alle Fußballbegeistern auf unserer Papiermühle.
Sowohl die Jugendabteilung als auch das Team um Clubwirtin Karin werden für das leibliche Wohl sorgen.