2019/2020 22. Spieltag Saarlandliga

FV Schwalbach FSV Jägersburg Mi. 04.03.20 19:00
SV Mettlach SV Auersmacher 19:00
TuS Herrensohr SF Köllerbach 19:00
Spvgg. Quierschied VfL Primstal 19:00
FSG Ottweiler-Steinbach Borussia Neunkirchen 19:00
VfB Dillingen FC Homburg II 19:00
FV Bischmisheim SC Brebach Mi. 08.04.20 19:00
SV Saar 05 Saarbrücken 1.FC Reimsbach Mi. 15.04.20 19:00
SV Hasborn FV Eppelborn 19:00


 
VfB Dillingen – FC Homburg II

Mittwoch, 04.03.2020 um 19:00 Uhr

2019/2020 21. Spieltag Saarlandliga

FSG Ottweiler-Steinbach SF Köllerbach Sa. 29.02.20 14:30
FSV Jägersburg SV Saar 05 Saarbrücken 15:00
VfL Primstal Borussia Neunkirchen 15:00
SV Hasborn FV Schwalbach 15:30
FV Eppelborn SV Mettlach 16:00
SC Brebach TuS Herrensohr So. 01.03.20 15:00
FV Bischmisheim VfB Dillingen 15:30
SV Auersmacher Spvgg. Quierschied 15:30
1.FC Reimsbach FC Homburg II 16:00


 
FV Bischmisheim – VfB Dillingen

Sonntag, 01.03.2020 um 15:30 Uhr

1. SC Brebach 20 40:14 + 26 45
2. FV Eppelborn 20 42:20 + 22 44
3. SV Auersmacher 20 50:24 + 26 39
4. FSV Jägersburg 20 56:30 + 22 36
5. SV Hasborn 20 45:39 + 6 36
6. VfL Primstal 20 36:27 + 9 34
7. TuS Herrensohr 20 43:38 + 5 32
8. Borussia Neunkirchen 20 44:41 + 3 31
9. SF Köllerbach 20 39:38 + 1 30
10. VfB Dillingen 20 42:31 + 11 28
11. Spvgg. Quierschied 20 34:37 – 3 28
12. FC Homburg II 20 31:35 – 4 26
13. SV Mettlach 20 46:39 + 7 25
14. SV Saar 05 Saarbrücken 20 27:28 – 1 23
15. FSG Ottweiler-Steinbach 20 27:42 – 15 22
16. FV Schwalbach 20 31:62 – 31 15
17. 1.FC Reimsbach 20 24:67 – 43 10
18. FV Bischmisheim 20 22:67 – 45 9
1. SC Brebach 20 40:14 + 26 45
2. FV Eppelborn 20 42:20 + 22 44
3. SV Auersmacher 20 50:24 + 26 39
4. FSV Jägersburg 20 56:30 + 22 36
5. SV Hasborn 20 45:39 + 6 36
6. VfL Primstal 20 36:27 + 9 34
7. TuS Herrensohr 20 43:38 + 5 32
8. Borussia Neunkirchen 20 44:41 + 3 31
9. SF Köllerbach 20 39:38 + 1 30
10. VfB Dillingen 20 42:31 + 11 28
11. Spvgg. Quierschied 20 34:37 – 3 28
12. FC Homburg II 20 31:35 – 4 26
13. SV Mettlach 20 46:39 + 7 25
14. SV Saar 05 Saarbrücken 20 27:28 – 1 23
15. FSG Ottweiler-Steinbach 20 27:42 – 15 22
16. FV Schwalbach 20 31:62 – 31 15
17. 1.FC Reimsbach 20 24:67 – 43 10
18. FV Bischmisheim 20 22:67 – 45 9

Hallen-Masters AH-C 2020

Der Spielplan:
Vorrunde:
09:30 SG HuBE Spvgg. Quierschied 2 : 1
09:43 SG Theel SG Brotdorf-Merchingen 2 : 1
09:56 SC Roden VfB Dillingen 0 : 2
10:09 SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler SV Merchweiler 4 : 1
10:22 Spvgg. Quierschied SG Obere Saar 1 : 0
10:35 SG Brotdorf-Merchingen SC Bardenbach 6 : 0
10:48 VfB Dillingen SG HuBE 1 : 2
11:01 SV Merchweiler SG Theel 4 : 0
11:14 SG Obere Saar SC Roden 2 : 0
11:27 SC Bardenbach SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 0 : 4
11:40 Spvgg. Quierschied VfB Dillingen 0 : 4
11:53 SG Brotdorf-Merchingen SV Merchweiler 0 : 0
12:06 SG Obere Saar SG HuBE 1 : 1
12:19 SC Bardenbach SG Theel 0 : 1
12:32 SC Roden Spvgg. Quierschied 0 : 4
12:45 SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler SG Brotdorf-Merchingen 2 : 1
12:58 VfB Dillingen SG Obere Saar 4 : 1
13:11 SV Merchweiler SC Bardenbach 4 : 1
13:24 SG HuBE SC Roden 3 : 0
13:37 SG Theel SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 1 : 0
Die Tabelle der Vorrunde:
Gruppe A Gruppe B
Mannschaft Sp. P. Tore Mannschaft Sp. P.
Tore
SG HuBE 4 10 8:3 SG Limbach-Kirkel-Kleinottw. 4 9 10:3
VfB Dillingen 4 9 11:3 SG Theel 4 9 4:5
Spvgg. Quierschied 4 6 6:6 SV Merchweiler 4 7 9:5
SG Obere Saar 4 4 4:6 SG Brotdorf-Merchingen 4 4 8:4
SC Roden 4 0 0:11 SC Bardenbach 4 0 1:15

<

Halbfinale:
14:00 SG HuBE SG Theel 3 : 1
14:13 VfB Dillingen SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 4 : 0
Spiel um Platz 3:
14:26 SG Theel SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 0 : 5
Finale:
14:39 SG HuBE VfB Dillingen 0 : 3
Gratulation zur Hallen-Saarlandmeisterschaft!

Hallen-Masters AH-B 2020

Der Spielplan:
Vorrunde:
15:30 SG Urweiler-Freisen-Wolfersweiler SC Ay Yildiz Völklingen 2 : 1
15:48 SC Roden SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 7 : 2
16:06 SV Borussia Spiesen SF 05 Saarbrücken 2 : 2
16:24 VfB Dillingen FC Uchtelfangen 4 : 5
16:42 SG Urweiler-Freisen-Wolfersweiler SC Roden 3 : 1
17:00 SC Ay Yildiz Völklingen SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler 3 : 2
17:18 SV Borussia Spiesen VfB Dillingen 4 : 1
17:36 SF 05 Saarbrücken FC Uchtelfangen 1 : 1
17:54 SG Limbach-Kirkel-Kleinottweiler SG Urweiler-Freisen-Wolfersweiler 1 : 5
18:12 SC Roden SC Ay Yildiz Völklingen 5 : 3
18:30 FC Uchtelfangen SV Borussia Spiesen 2 : 1
18:48 VfB Dillingen SF 05 Saarbrücken 6 : 2

.

Die Tabelle der Vorrunde:
Gruppe A Gruppe B
Mannschaft Sp. P. Tore Mannschaft Sp. P.
Tore
SG Urweiler-Freisen-Wolfersw. 3 9 10:3 FC Uchtelfangen 3 7 8:6
SC Roden 3 6 13:8 SV Borussia Spiesen 3 4 7:5
SC Ay Yildiz Völklingen 3 3 7:9 VfB Dillingen 3 3 11:11
SG Limbach-Kirkel-Kleinottw. 3 0 5:15 SF 05 Saarbrücken 3 2 5:9
Halbfinale:
19:21 SG Urweiler-Freisen-Wolfersw. SV Borussia Spiesen 4 : 2
19:39 FC Uchtelfangen SC Roden 0 : 6
Spiel um Platz 3:
19:57 SV Borussia Spiesen FC Uchtelfangen 4 : 1
Finale:
20:15 SG Urweiler-Freisen-Wolfersw. SC Roden 4 : 0

Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2019/20

Vorbereitungsspiele des VfB Dillingen
auf die Rückrunde der Saison 2019/2020:
Sa. 25.01. 15:30 FV Eppelborn (SL) VfB Dillingen 1 : 0
Do. 06.02. 19:00 VfB Dillingen FC Hertha Wiesbach (OL) 2 : 4
So. 09.02. 13:30 VfB Dillingen FV Diefflen (OL) 1 : 6
Di. 11.02. 19:00 VfB Dillingen SSC Schaffhausen (VL) 4 : 0
Di. 18.02. 19:00 SV Hellas Bildstock (VL) VfB Dillingen 3 : 2
Sa. 22.02. 16:00 VfB Dillingen SV Hasborn (SL)

2019/2020 Hallenturniere

Hallenturniere

mit Beteiligung des VfB Dillingen:

SG Körprich-Bilsdorf: 7. Martin W. Michler-Cup
Vorrunde am 14.12.19 – Endrunde am 15.12.18
in Nalbach: Litermonthalle
VfB Dillingen SV Wehrden 14.12. 10 : 1
SG Körprich-Bilsdorf VfB Dillingen 1 : 2
SG Nalbach-Piesbach VfB Dillingen 0 : 2
VfB Dillingen SV Mettlach 15.12. 4 : 5
FV Diefflen II VfB Dillingen Zw.-Runde 3 : 9
1.FC Schmelz VfB Dillingen 1/4 Finale 4 : 5
FV Diefflen VfB Dillingen 1/2 Finale 6 : 1
VfB Dillingen FV Siersburg um Platz 3 5 : 6
SG Nalbach-Piesbach: Autohaus Zeller-Cup
Vorrunde am 26.+27.12.19 – Endrunde am 28.12.19
in Nalbach: Litermonthalle
VfB Dillingen SG Nalbach-Piesbach 26.12. 2 : 2
VfB Dillingen FV Diefflen II 5 : 4
VfB Dillingen SSV Pachten 6 : 3
SV Hülzweiler VfB Dillingen 28.12. 2 : 5
VfB Dillingen SV Fraulautern Zw.-Runde 7 : 2
VfB Dillingen FV Siersburg 2 : 2
SF Köllerbach VfB Dillingen 1/2 Finale 3 : 1
SV Fraulautern VfB Dillingen um Platz 3 2 : 4
FV 07 Diefflen: 11. Auto-Galerie-Cup
Vorrunde am 29.+30.12.19 – Endrunde am 02.01.20
in Diefflen: Sporthalle
SF Hostenbach VfB Dillingen 30.12. 1 : 5
VfB Dillingen FV Siersburg 0 : 5
VfB Dillingen SC Fenne 4 : 1
SG Nalbach-Piesbach II VfB Dillingen 4 : 8
SV Röchl. Völkilngen VfB Dillingen 02.01. 6 : 1
FV Diefflen VfB Dillingen Zw.-Runde 5 : 1
FV Diefflen II VfB Dillingen 4 : 4
VfB Dillingen: Pink & Wagner Cup
Vorrunde am 04.01.20 – Endrunde am 05.01.20
in Dillingen: Sporthalle West
VfB Dillingen I SV Fraulautern 04.01. 6 : 2
SG Nalbach-Piesbach VfB Dillingen I 0 : 8
VfB Dillingen I SG Honzrath-Haustadt 4 : 0
SV Hülzweiler VfB Dillingen II 04.01. 4 : 0
VfB Dillingen II FV Diefflen 0 : 9
SV Wallerfangen VfB Dillingen II 8 : 2
VfB Dillingen I SG Körprich-Bilsdorf 05.01. 3 : 0
SC Fenne VfB Dillingen I Zw.-Runde 0 : 13
VfB Dillingen I SV Fraulautern 1/4 Finale 5 : 4 n.S.
SV Wallerfangen VfB Dillingen I 1/2 Finale 1 : 3
FV 07 Diefflen VfB Dillingen I Finale 6 : 1
SV Hülzweiler: 18. Orthop. Altmeyer Cup
Vorrunde am 11.01.20 – Endrunde am 12.01.20
in Schwalbach: Jahnsporthalle
VfB Dillingen SV Fraulautern 11.01. 3 : 4
SF Hostenbach VfB Dillingen 6 : 3
SG Nalbach-Piesbach VfB Dillingen 0 : 9
FV Schwalbach II VfB Dillingen 12.01. 1 : 2
VfB Dillingen FV Schwalbach Zw.-Runde 4 : 6
SV Hülzweiler VfB Dillingen 1/4 Finale 4 : 2
Cup der SSV Pachten
Vorrunde am 17.+18.01.2020 – Endrunde am 19.01.20
in Dillingen: Sporthalle West
SV Elversberg VfB Dillingen 18.01. 4 : 2
VfB Dillingen SG Nalbach-Piesbach 3 : 2
VfB Dillingen SSV Pachten II 7 : 1
FV Diefflen II VfB Dillingen 3 : 1
FV Siersburg VfB Dillingen 19.01. 5 : 3
VfB Dillingen SF Köllerbach Zw.-Runde 1 : 8

32. Pink & Wagner Cup

32. Hallenturnier des VfB Dillingen
Gruppenspiele
Samstag, 04. Januar 2020
Gruppen I + II
1. 13:00 13:15 FV Siersburg SV Düren-Bedersdorf 7 : 1
2. 13:18 13:33 SG Körprich-Bilsdorf DJK Dillingen 7 : 1
3. 13:36 13:51 1. FC Reimsbach FV Stella Sud SLS 6 : 2
4. 13:54 14:09 SSV Pachten SC Fenne 4 : 2
5. 14:12 14:27 SV Düren-Bedersdorf SG Körprich-Bilsdorf 0 : 5
6. 14:30 14:45 DJK Dillingen FV Siersburg 1 : 7
7. 14:48 15:03 FV Stella Sud SLS SSV Pachten 5 : 0
8. 15:06 15:21 SC Fenne 1. FC Reimsbach 2 : 4
9. 15:24 15:39 SV Düren-Bedersdorf DJK Dillingen 9 : 1
10. 15:42 15:57 FV Siersburg SG Körprich-Bilsdorf 6 : 2
11. 16:00 16:15 FV Stella Sud SLS SC Fenne 2 : 3
12. 16:18 16:33 1. FC Reimsbach SSV Pachten 4 : 1
Gruppen III + IV
13. 16:36 16:51 FV 07 Diefflen SV Wallerfangen 4 : 0
14. 16:54 17:09 SV Hülzweiler VfB Dillingen II 4 : 0
15. 17:12 17:27 VfB Dillingen I SV Fraulautern 6 : 2
16. 17:30 17:45 SG Honzr.-Haustadt SG Nalbach-Piesbach 0 : 2
17. 17:48 18:03 SV Wallerfangen SV Hülzweiler 3 : 1
18. 18:06 18:21 VfB Dillingen II FV 07 Diefflen 0 : 9
19. 18:24 18:39 SV Fraulautern SG Honzr.-Haustadt 2 : 1
20. 18:42 18:57 SG Nalbach-Piesbach VfB Dillingen I 0 : 8
21. 19:00 19:15 SV Wallerfangen VfB Dillingen II 8 : 2
22. 19:18 19:33 FV 07 Diefflen SV Hülzweiler 7 : 0
23. 19:36 19:51 SV Fraulautern SG Nalbach-Piesbach 4 : 4
24. 19:54 20:09 VfB Dillingen I SG Honzr.-Haustadt 4 : 0
Zwischenrunde
Sonntag, 05. Januar 2020
Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
FV Siersburg 1. FC Reimsbach FV 07 Diefflen VfB Dillingen I
FV Stella Sud SLS SV Wallerfangen SV Fraulautern SG Körprich-Bilsdorf
SV Hülzweiler SG Nalbach-Piesbach SV Düren-Bedersdorf SC Fenne
1. Gr.­A 13:00 13:15 FV Siersburg FV Stella Sud SLS 0 : 4
2. Gr.B 13:18 13:33 1. FC Reimsbach SV Wallerfangen 2 : 5
3. Gr.C 13:36 13:51 FV 07 Diefflen SV Fraulautern 4 : 0
4. Gr.D 13:54 14:09 VfB Dillingen I SG Körprich-Bilsdorf 3 : 0
5. Gr.A 14:12 14:27 FV Stella Sud SLS SV Hülzweiler 5 : 3
6. Gr.B 14:30 14:45 SV Wallerfangen SG Nalbach-Piesbach 5 : 3
7. Gr.C 14:48 15:03 SV Fraulautern SV Düren-Bedersdorf 4 : 2
8. Gr.D 15:06 15:21 SG Körprich-Bilsdorf SC Fenne 6 : 1
9. Gr.A 15:24 15:39 SV Hülzweiler FV Siersburg 0 : 5
10. Gr.B 15:42 15:57 SG Nalbach-Piesbach 1. FC Reimsbach 5 : 2
11. Gr.C 16:00 16:15 SV Düren-Bedersdorf FV 07 Diefflen 1 : 7
12. Gr.D 16:18 16:33 SC Fenne VfB Dillingen I 0 : 13
Viertelfinale
13. 16:45 17:00 FV Stella Sud SLS SG Nalbach-Piesbach 1 : 2
14. 17:03 17:18 SV Wallerfangen FV Siersburg 4 : 1
15. 17:21 17:36 FV 07 Diefflen SG Körprich-Bilsdorf 7 : 2
16.
 
17:39
 

 
17:54
 
VfB Dillingen I
 

 
SV Fraulautern
 
5 : 4
n.S.
Halbfinale
17. 18:30 18:45 SG Nalbach-Piesbach FV 07 Diefflen 3 : 5
18. 18:50 19:05 SV Wallerfangen VfB Dillingen I 1 : 3
Spiel um den 3. Platz
19. 19:15 19:30 SG Nalbach-Piesbach SV Wallerfangen 2 : 5
Finale
20. 19:45 20:00 FV 07 Diefflen VfB Dillingen I 6 : 1
Turniersieger:

FV 07 Diefflen

Die Sieger-Mannschaft: FV 07 Diefflen

Die Sieger-Mannschaft erhält aus der Hand
der Abgeordneten des Saarländischen Landtages
Frau Petra Berg
den Siegerpreis

Der Torschützenkönige des Turniers:
Fabian Poß (FV 07 Diefflen)
mit dem Sponsor Herr Karsten Otto (links)
und dem 1. Vorsitzenden des VfB Dillingen Frank Schnubel

2. Platz: VfB Dillingen

Überreichung des 2. Preises durch
Herrn Stefan Schmitt
Mitglied des Stadrates der Stadt Dillingen

3. Platz: SV Wallerfangen

Überreichung des 3. Preises durch
den Präsidenten des Stadtverbandes für Sport der Stadt Dillingen
Herrn Dittmar Wächter

4. Platz: SG Nalbach-Piesbach

Überreichung des 4. Preises durch
den Ehren-Vorsitzenden des VfB Dillingen
Herrn Heinz Gindorf

2019/2020 20. Spieltag Saarlandliga

FV Schwalbach FV Eppelborn Fr. 29.11.19 19:00 2:4 (1:1)
SV Saar 05 Saarbrücken SV Auersmacher Sa. 30.11.19 14:30 1:2 (1:1)
FSG Ottweiler-Steinbach 1.FC Reimsbach 14:30 2:1 (0:1)
TuS Herrensohr FSV Jägersburg 15:00 1:5 (1:3)
SV Mettlach SC Brebach 16:00 3:0 (1:0)
VfB Dillingen Borussia Neunkirchen 16:00 0:2 (0:0)
Spvgg. Quierschied SF Köllerbach 16:15 2:2 (0:2)
FC Homburg II VfL Primstal So. 01.12.19 14:30 1:3 (0:2)
FV Bischmisheim SV Hasborn 16:15 0:1 (0:0)
Nachholspiel 18. Spieltag:
Borussia Neunkirchen FC Homburg II Sa. 07.12.19 14:00 4:0 (2:0)


 
VfB Dillingen – Borussia Neunkirchen    0:2 (0:0)

Samstag, 30.11.2019 um 16:00 Uhr

Zum letzten Spiel des Jahres empfing unsere Mannschaft den VfB Borussia Neunkirchen auf der Papiermühle. Die Gäste waren von Anfang an besser im Spiel und erspielten sich schon in den ersten Spielminuten mehrere Tormöglichkeiten. So auch in der 8. Spielminute als Torhüter Wamsbach einen Kopfball reaktionsschnell parieren musste. Unsere Mannschaft war in den ersten 30 Minuten überhaupt nicht auf dem Platz und lief nur dem Ball hinterher. In der 26. Spielminute hatte man dann auch noch Glück, als ein Torabschluss der Gäste am Pfosten landete. Dieser Pfostentreffer weckte unsere Mannschaft scheinbar auf, denn nur kurze Zeit später hatte Matthias Krauß, nach einer schönen Flanke von Niclas Judith, per Kopf die große Chance zur Führung. Doch sein Kopfball ging über den Kasten. Kurz vor der Pause dann sogar eine Doppelchance für unser Team. Zunächst scheiterte Matthias Krauß am Torhüter der Gäste und den abprallenden Ball schoss Giuliano Buhtz über das Gehäuse. So blieb es beim torlosen Unentschieden zur Pause.
Der zweite Spielabschnitt begann dann recht furios. Zunächst hatte Niclas Judith die Möglichkeit zur Führung. Doch sein Abschluss ging über das Tor. Dann machte es Neunkirchen besser. Aus einem Konter wurde der Ball quer vor das VfB-Tor gespielt und Tim Klein hatte keine Mühe das 0:1 zu erzielen. Nur kurze Zeit später dann sogar das 0:2 für die Gäste. Einen zu kurz geratenen Rückpass auf Torhüter Wamsbach schnappte sich Tim Cullmann und vollendete zur Zweitoreführung für sein Team. Unsere Mannschaft brauchte einige Zeit um sich von diesem Doppelschlag zu erholen. Und hätte Torwart Wamsbach in der 58. Spielminute bei einem Distanzschuss der Neunkircher nicht so glänzend reagiert, wäre das Spiel nach einer Stunde schon entschieden gewesen. Erst langsam wurde das Spiel unserer Mannschaft wieder druckvoller, doch die Möglichkeiten von Matthias Krauß, der erneut am Neunkircher Torhüter scheiterte, und von Osman Gök, der zu Unrecht bei seinem Tor wegen Abseits zurückgepfiffen wurde, brachten keinen zählbaren Erfolg. Die Gäste verteidigten ihre Führung sehr souverän und kamen erst in den Schlussminuten noch einmal etwas in Bedrängnis. Doch bei den Abschlüssen von Niclas Judith und Philipp Gales zeigte der Keeper der Neunkircher sein ganzes Können und ließ keinen Gegentreffer zu. So musste sich unsere Mannschaft am Ende mit einer Niederlage und Tabellenplatz 9 vom alten Jahr verabschieden.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Wamsbach – Cissé – Judith – Basenach – Srour – Wohlschlegel –
Buhtz (55. Gök) – Kraml (69. Karatas) – Vella – Krauß – Neumeier (22. Gales)

— Tr.: Schifino / Neumeier

Borussia Neunkirchen:

Persch – Braun – Schlicker – Dahler – Klein (75. Czeremurzvnski) – Accursio (65. Hunter N.) –
Scherpf – Stemmler – Cullmann – Kannengießer – Rebmann (75. Hindi)

— Tr.: Klos

Tore: 0:1 Klein (49.) – 0:2 Cullmann (53.)

Zuschauer: 200

1. SC Brebach 20 40:14 + 26 45
2. FV Eppelborn 20 42:20 + 22 44
3. SV Auersmacher 20 50:24 + 26 39
4. FSV Jägersburg 20 56:30 + 22 36
5. SV Hasborn 20 45:39 + 6 36
6. VfL Primstal 20 36:27 + 9 34
7. TuS Herrensohr 20 43:38 + 5 32
8. Borussia Neunkirchen 20 44:41 + 3 31
9. SF Köllerbach 20 39:38 + 1 30
10. VfB Dillingen 20 42:31 + 11 28
11. Spvgg. Quierschied 20 34:37 – 3 28
12. FC Homburg II 20 31:35 – 4 26
13. SV Mettlach 20 46:39 + 7 25
14. SV Saar 05 Saarbrücken 20 27:28 – 1 23
15. FSG Ottweiler-Steinbach 20 27:42 – 15 22
16. FV Schwalbach 20 31:62 – 31 15
17. 1.FC Reimsbach 20 24:67 – 43 10
18. FV Bischmisheim 20 22:67 – 45 9

2019/2020 19. Spieltag Saarlandliga

Borussia Neunkirchen Spvgg. Quierschied Sa. 23.11.19 14:30 1:1 (0:0)
FSV Jägersburg FV Bischmisheim 14:30 7:0 (2:0)
FC Homburg II FSG Ottweiler-Steinbach 14:30 2:2 (0:1)
VfL Primstal SV Saar 05 Saarbrücken 15:00 2:1 (1:0)
FV Eppelborn VfB Dillingen 15:30 0:4 (0:1)
SV Auersmacher FV Schwalbach 15:30 9:1 (4:1)
SC Brebach SV Hasborn 15:30 0:1 (0:1)
1.FC Reimsbach TuS Herrensohr 16:00 2:3 (0:0)
SF Köllerbach SV Mettlach 16:00 2:2 (1:0)
Nachholspiel 18. Spieltag:
SV Hasborn VfB Dillingen Mi. 27.11.19 19:00 2:0 (0:0)


 
FV Eppelborn – VfB Dillingen    0:4 (0:1)

Samstag, 23.11.2019 um 15:30 Uhr

Im Spiel beim Tabellenzweiten in Eppelborn zeigte unsere Mannschaft eine tadellose Leistung. Alle Mannschaftsteile waren toll aufeinander abgestimmt und so gab es für die Gastgeber an diesem Tag nichts zu ernten. Den Einheimischen merkte man von Beginn des Spieles an, dass sie die 1:4 Niederlage aus dem Eröffnungsspiel noch wurmte und sie diese unbedingt wieder wett machen wollten. Doch daraus wurde nichts.
Unsere Mannschaft ließ die Gastgeber in ihrer eigenen Spielhälfte gewähren und machte ab der Mittellinie die Räume eng. So agierte Eppelborn immer wieder mit hohen und weiten Bällen, um in die Nähe des VfB-Tores zu kommen. Aber gerade diese hohen Bälle nach vorne waren eine sichere Beute unserer Innenverteidiger Marius Neumeier und Jan Basenach, die sich in fast jedem Kopfballduell behaupten konnten. So gab es kaum brenzlige Torraumszenen vor dem VfB-Tor. Die erste Torchance des Spiels hatte Niclas Judith, der mit einem schönen Pass von Matthias Krauß freigespielt wurde. Sein Abschluss war jedoch zu schwach, so dass der Torhüter der Gastgeber klären konnte. Ein Heber in dieser Situation hätte vielleicht eher zum Erfolg geführt. Auch in der Folge blieb unsere Mannschaft weiterhin bei ihren Kontern sehr gefährlich und in der 22. Spielminute führte so ein Konter zur längst fälligen Führung. Wiederum war es Matthias Krauß der über die rechte Seite sich auf und davon machte. Seinen Rückpass erreichte Philip Gales im Strafraum. Doch der traf die Kugel nicht richtig. Der Ball landete jedoch bei Hassan Srour und der schloss überlegt flach ins rechte Eck zum 0:1 ab. Die Gastgeber versuchten nach dem Rückstand schnell zum Ausgleich zu kommen. Doch zu mehr als einem Weitschuss, der das Tor um einige Meter verfehlte reichte es nicht. Unsere Mannschaft hatte dagegen noch zwei richtig gute Möglichkeiten, um schon vor der Pause das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Beide Male war es Matthias Krauß der zum Abschluss kam. Zunächst scheiterte er am Eppelborner Keeper, bevor er in der nächsten Szene alleine vor dem Tor der Gastgeber auftauchte. Aber beim Abschluss versagten ihm die Nerven und der Ball ging hoch über das Tor. So waren die Gastgeber mit dem knappen Rückstand zur Halbzeit noch gut bedient.
Auch zu Beginn des zweiten Spielabschnitts das gleiche Bild. Die Gastgeber versuchten es immer wieder mit weiten Bällen nach vorne. Aber so war unsere sichere Abwehrkette an diesem Tag nicht zu überwinden. In der 63. Spielminute dann der nächste Treffer für unsere Mannschaft. Eine Freistoßflanke von Hassan Srour fand am kurzen Pfosten den Kopf von Spielertrainer Neumeier und der versenkte die Kugel im Eck. Keine fünf Minuten später war das Spiel dann endgültig entschieden. Matthias Krauß erkämpfte sich in der Hälfte der Gastgeber den Ball und passte diesen flach in die Mitte des Strafraumes, wo Niclas Judith keine Mühe hatte den Ball zur 0:3 Führung über die Linie zu drücken. Das Spiel der Eppelborner verflachte nach diesem Gegentreffer immer mehr und so musste Torwart Wamsbach keine brenzlige Situation vor seinem Kasten mehr überstehen. Den Schlusspunkt hinter eine starke Mannschaftsleistung setzte dann mit seinem ersten Ballkontakt Osman Gök, als er ebenfalls per Kopf eine Freistoßflanke von Hassan Srour ins kurze Eck zum 0:4 Endstand verwandeln konnte.
Mit einer ähnlich starken Leistung sollten auch die letzten beiden Spiele des Jahres (in Hasborn und zu Hause gegen Neunkirchen!) erfolgreich gestaltet werden können.

– F.B. –

FV Eppelborn:

Lißmann – Becker – Herrmann (46. Zimmermann) – Strauß – Adiguezel (62. Schmidt) –
Dalphin (75. Makelic) – Rupp – Kempf – Marjanovic – Hamann – Jobst

— Tr.: Kleer

VfB Dillingen:

Wamsbach – Kraml (87. Nimmrichter) – Srour (78. Gök) – Vella – Wohlschlegel (70. Buhtz) –
Judith – Basenach – Neumeier – Gales – Krauß – Cissé

— Tr.: Schifino / Neumeier

Tore: 0:1 Srour (22.) – 0:2 Neumeier (63.) – 0:3 Judith (68.) – 0:4 Gök (78.)

Zuschauer: 150

1. SC Brebach 19 40:11 + 29 45
2. FV Eppelborn 19 38:18 + 20 41
3. SV Auersmacher 19 48:23 + 25 36
4. FSV Jägersburg 19 51:29 + 22 33
5. SV Hasborn 19 44:39 + 5 33
6. TuS Herrensohr 19 42:33 + 9 32
7. VfL Primstal 19 33:26 + 7 31
8. SF Köllerbach 19 37:36 + 1 29
9. VfB Dillingen 19 42:29 + 13 28
10. Spvgg. Quierschied 19 32:35 – 3 27
11. FC Homburg II 18 30:28 + 2 26
12. Borussia Neunkirchen 18 38:41 – 3 25
13. SV Saar 05 Saarbrücken 19 26:26 0 23
14. SV Mettlach 19 43:39 + 4 22
15. FSG Ottweiler-Steinbach 19 25:41 – 16 19
16. FV Schwalbach 19 29:58 – 29 15
17. 1.FC Reimsbach 19 23:65 – 42 10
18. FV Bischmisheim 19 22:66 – 34 9

2019/2020 18. Spieltag Saarlandliga

SF Köllerbach SV Saar 05 Saarbrücken Sa. 16.11.19 14:30 2:1 (0:1)
SC Brebach FV Schwalbach 16:00 4:1 (1:0)
FV Eppelborn FV Bischmisheim 16:00 2:0 (1:0)
VfL Primstal FSG Ottweiler-Steinbach 16:00 5:0 (0:0)
1.FC Reimsbach Spvgg. Quierschied 16:30 0:2 (0:2)
FSV Jägersburg SV Mettlach 16:30 4:3 (4:1)
SV Auersmacher TuS Herrensohr So. 17.11.19 15:00 1:2 (0:1)
SV Hasborn VfB Dillingen Mi. 27.11.19 19:00 2:0 (0:0)
Borussia Neunkirchen FC Homburg II Sa. 07.12.19 14:00 4:0 (2:0)


 
SV Hasborn – VfB Dillingen

Mittwoch, 27.11.2019 um 19:00 Uhr    2:0 (0:0)

Nach dem starken Spiel beim Tabellenzweiten in Eppelborn zeigte unsere Mannschaft beim Aufsteiger in Hasborn wieder ein anderes Gesicht. Von Beginn an ließ man die nötige Aggressivität in den Zweikämpfen vermissen und so hatten die kampfstarken Gastgeber im Spiel von Beginn an die Oberhand. Allerdings brachten auch sie außer einem Freistoß, der knapp über das VfB-Tor strich, in der ersten Halbzeit nichts Zählbares zustande. Unsere Mannschaft hatte im ersten Spielabschnitt keine einzige Torchance zu verzeichnen und so ging es torlos in die Halbzeit.
Auch der zweite Spielabschnitt begann mit einer optischen Überlegenheit der Hasborner. Jedoch waren die Torabschlüsse der Gastgeber weiterhin sehr ungenau und bedeuteten keine Gefahr für das Gehäuse von Torhüter Wamsbach. In der 54. Spielminute dann sogar so etwas wie eine Torchance für unsere Mannschaft. Doch die Flanke von der linken Seite streifte Niclas Judith nur mit dem Kopf und der Ball trudelte ins Toraus. In der 68. Spielminute gingen die Gastgeber dann in Führung. Aus einem Einwurf lief der Ball über drei Stationen und Steffen Hoffmann ließ sich die anschließende Chance nicht entgehen und vollendete zur verdienten 1:0 Führung. Keine drei Zeigerumdrehungen weiter dann die endgültige Entscheidung in diesem Spiel. Der kurz zuvor eingewechselte David Quinten setzte sich an der rechten Strafraumkante mit einem Tunnel gegen seinen Gegenspieler durch und ließ auch bei seinem Torabschluss Torwart Wamsbach keine Abwehrchance. Unsere Mannschaft versuchte zwar in der Folge zum Anschlusstreffer zu kommen. Aber die schlechte Passquote ließ keine Kombinationen über mehrere Stationen zu und so hatte Hasborn keine Mühe die Führung zu verteidigen. Am Ende stand ein verdienter Erfolg der Heimelf, der in den Schlussminuten sogar hätte durchaus noch höher ausfallen können.

– F.B. –

SV Hasborn:

Graf – Forkel – Forster – Küss – Gemmel (83. Wegel) – Wilhelm –
Dausch (71. Pabst) – Hasenfratz – Hoffmann – Geßner – Roob (65. Quinten)

— Tr.: Bach

VfB Dillingen:

Wamsbach – Kraml (73. Dostert) – Srour – Vella – Wohlschlegel (62. Gök) –
Judith – Basenach – Neumeier – Gales (71. Buhtz) – Krauß – Cissé

— Tr.: Schifino / Neumeier

Tore: 1:0 Hoffmann (68.) – 2:0 Quinten (71.)

Zuschauer: 120

1. SC Brebach 18 40:10 + 30 45
2. FV Eppelborn 18 38:14 + 24 41
3. SV Auersmacher 18 39:22 + 17 33
4. FSV Jägersburg 18 44:29 + 15 30
5. TuS Herrensohr 18 39:31 + 8 29
6. VfL Primstal 18 31:25 + 6 28
7. SF Köllerbach 18 35:34 + 1 28
8. SV Hasborn 17 41:39 + 2 27
9. Spvgg. Quierschied 18 31:34 – 3 26
10. VfB Dillingen 17 38:27 + 11 25
11. FC Homburg II 17 28:26 + 2 25
12. Borussia Neunkirchen 17 37:40 – 3 24
13. SV Saar 05 Saarbrücken 18 25:24 + 1 23
14. SV Mettlach 18 41:37 + 4 21
15. FSG Ottweiler-Steinbach 18 23:39 – 16 18
16. FV Schwalbach 18 28:49 – 21 15
17. 1.FC Reimsbach 18 21:62 – 41 10
18. FV Bischmisheim 18 22:59 – 37 9