AH-B (Ü40)

AH-B Westsaar Meisterschaftsrunde 2019/2020
SV Merchingen VfB Dillingen 28.08.19 0 : 6
VfB Dillingen SC Roden 04.09.19 3 : 8
VfB Dillingen SF Wadgassen o.W. 11.09.19 13 : 2
1. FC Besseringen VfB Dillingen 18.09.19 5 : 5
SSV Pachten VfB Dillingen 26.09.19 1 : 8
VfB Dillingen SV Merchingen 18.03.20 19:00
SC Roden VfB Dillingen 01.04.20 19:00
SF Wadgassen o.W. VfB Dillingen 08.04.20 19:00
VfB Dillingen 1. FC Besseringen 29.04.20 19:00
VfB Dillingen SSV Pachten 06.05.20 19:00
AH-B Saarlandpokal:
Tabelle:
1. SC Roden 5 28:8 + 20 12
2. VfB Dillingen 5 22:14 + 8 9
3. SV Merchingen 5 11:11 0 6
4. SSV Pachten 5 16:21 – 5 3
5. 1. FC Besseringen 5 13:36 – 23 0
6. SF Wadgassen o.W. 5 0:0 0 0

18.09.19 – 1. FC Besseringen – VfB Dillingen     5 : 5 (1:3)

Vorne hui, hinten pfui. Unter diesem Motto absolvierte unsere AH-B das Auswärtsspiel beim FC Besseringen. In der Offensive zeigte unser Team viele ansehnliche Spielzüge, defensiv aber war die Leistung der Mannschaft mehr als mangelhaft. Das Endergebnis von 5:5 war somit auch leistungsgerecht.
Da die Gastgeber aus Besseringen aber nach Absprache mit uns und dem Schiedsrichter einen jüngeren Torwart einsetzten, wurde das Spiel mit 3 Punkten für den VfB Dillingen gewertet.

Torschützen: Michael Towarek 3 x, Uwe Fegert und Francesco Schifino je 1 x


11.09.19 – VfB Dillingen – SF Wadgassen     13 : 2 (8:1)

Einen Kantersieg konnte unsere AH-B im Spiel gegen die außer Konkurrenz spielende Mannschaft aus Wadgassen erzielen. In einer einseitigen Partie wurden die harmlosen Gäste über die gesamte Spielzeit in die eigene Hälfte gedrängt, was sich auch in dem zweistelligen Endergebnis wiederspiegelt.
Lobenswert wäre noch die stets faire und niemals aufgebende Einstellung der Gäste, die mit den beiden Ehrentreffern belohnt wurde.

Torschützen: Eduard Bohlender 4 x, Jörg Paulus und Christoph Ratka je 3 x, Uwe Fegert 2 x und Uwe Haas 1 x


04.09.19 – VfB Dillingen – SC Roden     3 : 8 (1:2)

Im Spitzenspiel gegen den amtierenden Westsaarmeister aus Roden konnte unser Team in keiner Weise an die starke Vorstellung der Vorwoche gegen Merchingen anknüpfen.
Gegen die taktisch diszipliniert aufspielenden Gäste, die auch in puncto kämpferischer Einstellung und mannschaftlicher Geschlossenheit klar überlegen waren, gab es eine auch in der Höhe verdiente 3:8 Niederlage.
Eine deutliche Leistungssteigerung in den nächsten Spielen ist notwendig, wenn man sich nicht schon in der Vorrunde aus dem Meisterschaftsrennen verabschieden möchte.

Torschützen: Carsten Schober 2 x, Jörg Paulus 1 x


28.08.19 – SV Merchingen – VfB Dillingen     0 : 6 (0:2)

Gleich im ersten Saisonspiel mussten wir bei dem heimstarken Team aus Merchingen antreten, wo wir in den vergangen zwei Spielzeiten keinen Sieg erzielen konnten.
Nachdem der Gastgeber die erste Torchance im Spiel nicht nutzen konnte, übernahmen wir in der Folgezeit das Kommando und konnten folgerichtig mit 2:0 in Führung gehen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel wieder eine kurze Angriffsphase der Merchinger, die wir aber schadlos überstanden. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit spielten wir dann unsere technische und konditionelle Überlegenheit aus und konnten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff auf 6:0 ausbauen.
Erwähnenswert noch der gelungene Einstand von „Eddi“ Bohlender, der sich nahtlos in unser Team einfügen konnte.

Torschützen: Christoph Ratka 2 x, Jens Gerlach, Jörg Paulus, Sven Busch und Eduard Bohlender je 1 x