AH-B (Ü40)

AH-B Westsaar Meisterschaftsrunde 2017/2018
Tabelle:
1. VfB Dillingen 12 45:9 + 36 34
2. SC Roden 12 58:14 + 44 28
3. SG Schwalbach 12 38:17 + 21 22
4. SV Merchingen 12 34:28 + 6 19
5. 1.FC Besseringen 12 43:48 – 5 15
6. SSV Pachten 12 17:54 – 37 6
7. SF Wadgassen 12 9:74 – 65 0

 

Ergebnisse:
VfB Dillingen SC Roden 23.08.17 3 : 1
SF Wadgassen VfB Dillingen 30.08.17 0 : 11
SV Merchingen VfB Dillingen 07.09.17 2 : 2
VfB Dillingen SG Schwalbach 13.09.17 2 : 1
VfB Dillingen spielfrei 20.09.17
VfB Dillingen 1.FC Besseringen 27.09.17 5 : 1
SSV Pachten VfB Dillingen 18.10.17 0 : 5
SC Roden VfB Dillingen 07.03.18 0 : 1
VfB Dillingen (SF Wadgassen) 14.03.18 X : 0
VfB Dillingen SV Merchingen 21.03.18 5 : 0
SG Schwalbach VfB Dillingen 11.04.18 1 : 2
VfB Dillingen spielfrei 18.04.18
1.FC Besseringen VfB Dillingen 25.04.18 3 : 4
VfB Dillingen SSV Pachten 02.05.18 5 : 0
Halbfinale um die Saarlandmeisterschaft:
SV Borussia Spiesen VfB Dillingen 30.05.18 1 : 3
Finale um die Saarlandmeisterschaft:
VfB Dillingen SG HuBE 09.06.18 1 : 3
AH-B Saarlandpokal:
SV Merchingen VfB Dillingen 25.10.17 1 : 4
VfB Dillingen SG Saubach 26.03.18 4 : 0
VfB Dillingen FC Uchtelfangen 04.04.18 6 : 0
VfB Dillingen SG Schwalbach 16.05.18 2 : 1
SV Borussia Spiesen VfB Dillingen 20.06.18 19:00 Uhr

15.05.18 – Saarlandpokal: VfB Dillingen – SG Schwalbach 2 : 1 (1:1) (Halbfinale)

Gleich in der ersten Minute des Halbfinales gegen Schwalbach gerieten wir durch ein unglückliches Eigentor mit 0:1 in Rückstand. Unser Team verdaute diesen Schock aber recht schnell und konnte schon wenige Minuten später den Ausgleich durch Uwe Haas erzielen.
Auch in der Folgezeit blieben wir die spielbestimmende Mannschaft, konnten aber bis zur Halbzeit keinen weiteren Torerfolg verzeichnen.
Nach der Pause das gleiche Bild: unsere AH machte das Spiel, Schwalbach versuchte über Konter zum Erfolg zu kommen. 10 Minuten vor dem Ende krönte dann Francesco Schifino seine starke Leistung an diesem Abend mit dem 2:1 Führungstreffer nach tollem Zuspiel von Uwe Haas. In den letzten Minuten warfen die Gäste noch einmal alles nach vorne, aber unsere Abwehr samt Torhüter Gossrau lies keinen Gegentreffer mehr zu.
Somit stehen wir nach diesem knappen, aber verdienten Sieg über Schwalbach wieder im Finale um den Saarlandpokal.

Das Finale wird am 20. Juni 2018 um 19.00 Uhr in Spiesen ausgetragen!

Torschützen: Uwe Haas und Francesco Schifino

– F.B. –


02.05.18 – VfB Dillingen – SSV Pachten 5 : 0 (0:0)

Im letzten Spiel der Meisterschaftsrunde trafen wir im Lokalderby auf unseren Nachbarn aus Pachten. Die Gäste stellten sich zunächst gut auf unsere Spielweise ein und stemmten sich erfolgreich unseren Angriffsbemühungen entgegen. So ging es mit einem gerechten Spielstand von 0:0 in die Halbzeitpause.
Nach dem Führungstreffer Anfang der zweiten Halbzeit schwanden bei den Gästen immer mehr die Kräfte und unsere Mannschaft konnte letztendlich noch einen souveränen Heimsieg zum Saisonende erzielen.
Herzlichen Dank noch an unsere Gäste aus Pachten für die Glückwünsche zur errungenen Meisterschaft unserer AH-B. Im Halbfinale um die Saarlandmeisterschaft treten wir nun am 30.05.2018 bei Borussia Spiesen an.

Torschützen: Sven Busch 2 x, Christoph Hilt, Volker Haffner und 1 Eigentor

– F.B. –


25.04.18 – 1.FC Besseringen – VfB Dillingen 3 : 4 (1:4)

Westsaarmeisterschaft geschafft!

In Besseringen trafen wir auf einen wie erwartet unbequemen Gegner. Gleich in der Anfangsphase konnten wir die 1:0 Führung erzielen. Danach kam der Gastgeber besser ins Spiel und konnte durch ihren Torjäger den Ausgleich erzielen. Unser Team ließ sich aber nicht beirren und konnte direkt im Gegenzug wieder in Führung gehen. Bis zur Halbzeit spielte unsere AH dann weiter konzentriert auf und konnte mit zwei weiteren Treffern die 4:1 Halbzeitführung erzielen.
Nach der Pause waren wir uns des Sieges wohl zu sicher und es schlichen sich einige Fehler in unser Spiel ein. Der Gastgeber wusste dies zu nutzen und konnte mit 2 Toren den Anschluss wiederherstellen. Danach hatten wir zahlreiche Chancen das Ergebnis klarer zu gestalten, was an diesem Tage allerdings nicht gelang. Gegen Ende des Spiels wäre Besseringen bei einer Großchance fast noch zum Ausgleich gekommen. Somit blieb es aber bei 4:3 Auswärtssieg. Dies bedeutete das vorzeitige Erreichen der Westsaarmeisterschaft, die auch noch bis spät in den Abend gebührend gefeiert wurde…

Torschützen: Francesco Schifino 2 x, Damian Cafuta und Thorsten Theobald

– F.B. –

Im Halbfinale um die Saarlandmeisterschaft muss die Mannschaft nun am 30.05.2018 um 19.00 Uhr beim Zweiten der Nord-Ostsaar-Gruppe (Spiesen oder Eppelborn?) antreten.


11.04.18 – SG Schwalbach – VfB Dillingen 1 : 2 (1:1)

Leicht ersatzgeschwächt mussten wir zum Auswärtsspiel bei der SG Schwalbach antreten.
Zu Beginn des Spiels waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft und konnten verdient mit 1:0 in Führung gehen. Mitte der ersten Halbzeit steigerte sich unser Team und kam noch vor der Pause folgerichtig durch Jens Gerlach zum Ausgleichstreffer.
Nach der Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. 5 Minuten vor Ende der Partie konnte Thorsten Theobald die vielumjubelte 2:1 Führung erzielen, die wir auch bis zum Schlusspfiff nicht mehr abgaben.
Somit benötigt unsere AH-B aus den letzten beiden Spielen gegen Besseringen und Pachten noch einen Punkt zum Erreichen der Westsaarmeisterschaft.

Torschützen: Jens Gerlach und Thorsten Theobald

– F.B. –


26.03.18 – Saarlandpokal: VfB Dillingen – SG Saubach 4 : 0 (1:0) (Achtelfinale)

Torschützen: Thorsten Theobald, Christoph Ratka, Jens Gerlach, Eigentor

04.04.18 – Saarlandpokal: VfB Dillingen – FC Uchtelfangen 6 : 0 (4:0) (Viertelfinale)

Torschützen: Thorsten Theobald und Volker Haffner je 2 x, Christoph Ratka und Izzitin Ali Khan je 1 x

In den beiden Heimspielen des Saarlandpokals konnten wir jeweils klare Siege einfahren. Nach durchwachsener erster Halbzeit wurde im Spiel gegen die SG Saubach durch eine deutliche Steigerung im 2. Durchgang ein klarer 4:0 Sieg erzielt. Anders im Viertelfinalspiel gegen die Gäste aus Uchtelfangen. Hier wurde der Gegner in den ersten 20 Minuten von uns kalt erwischt und geriet schnell mit 3:0 ins Hintertreffen. Das 4:0 kurz vor der Pause war dann schon die Entscheidung in dieser Partie. Auch nach dem Seitenwechsel zeigte unser Team guten AH-Fußball und konnte das Ergebnis schließlich auf 6:0 in die Höhe schrauben.

Nun haben wir im Halbfinale (16.05.2018, 19 Uhr) gegen den alten Rivalen aus Schwalbach die Möglichkeit, wie im Vorjahr, ins Finale um den AH-B Saarlandpokal einzuziehen.

– F.B. –


07.03.18 – SC Roden – VfB Dillingen 0 : 1 (0:0)

Gleich im ersten Spiel der Rückrunde mussten wir beim ärgsten Verfolger in Roden antreten.
Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz beschränkten sich beide Mannschaften zunächst auf die Defensive. Mit zunehmender Spieldauer erarbeiteten wir uns die ersten Torgelegenheiten, scheiterten jedoch am Torpfosten bzw. dem gegnerischen Torhüter. Auch Roden hatte in dieser Phase eine gute Torchance zu verzeichnen, welche aber von unserem Neuzugang im Tor, Stefan Gossrau, in seinem ersten AH-B Spiel sicher vereitelt wurde. Mit einem gerechten Unentschieden ging es somit in die Halbzeitpause.
Etwa 15 Minuten nach der Pause konnten wir dann nach einem Fehler der Gastgeber im Spielaufbau durch Christoph Ratka die 1:0 Führung erzielen. Nun verstärkte Roden den Angriffsdruck und drängte auf den Ausgleich. Aber unsere Abwehr um Sven Busch, Francesco Schiffino und Kapitän Achim Fechler stand sicher und lies nur wenige Torgelegenheiten der Gastgeber zu. Die sich bietenden Konterchancen in dieser Phase konnten wir unsererseits leider nicht nutzen. Zudem wurde uns nach einem Foul im Strafraum an Jens Gerlach ein klarer Strafstoß vom Schiedsrichter verweigert. Als wir dann in den letzten Minuten durch einen Platzverweis dezimiert wurden, warf der Gastgeber noch einmal alles nach vorne. Mit etwas Glück und Geschick wurde auch diese letzte Drangphase der Rodener überstanden und am Ende stand ein knapper, aber verdienter Sieg.
Erwähnenswert noch die tolle kämpferische Einstellung der gesamten Truppe sowie die Unterstützung der zahlreichen mitgereisten Fans. Nun gilt es in den restlichen Spielen der Rückrunde den erspielten 4 Punkte Vorsprung in der Tabelle zu verteidigen.

Torschütze: Christoph Ratka

– V.H. –


25.10.17 – Saarlandpokal: SV Merchingen – VfB Dillingen 1 : 4 (0:2)

In der ersten Runde des Saarlandpokals der AH-B musste unsere Mannschaft bei den heimstarken Gastgebern aus Merchingen antreten. Gewarnt durch den Punktverlust im Meisterschaftsspiel gingen wir entsprechend konzentriert an die Aufgabe heran und konnten frühzeitig die 1 : 0 Führung erzielen. Danach schwächte sich der Gastgeber durch einen berechtigten Platzverweis nach einer Tätlichkeit gegen den Schiedsrichter selbst. In Überzahl gelang uns noch vor der Pause der Treffer zur 2 : 0 Halbzeitführung.
Trotz ständiger Provokationen der Gastgeber gegenüber unseren Spielern, Trainern und Zuschauern behielten wir im zweiten Durchgang einen kühlen Kopf und zogen mit einem letztendlich souveränen 4 : 1 Auswärtssieg in die nächste Pokalrunde ein.

Torschützen: Uwe Haas, Christoph Ratka, Izzetin Ali Khan und Thorsten Theobald

– F.B. –


18.10.17 – SSV Pachten – VfB Dillingen 0 : 5 (0:3)

Im Stadtderby am vergangenen Mittwoch in Pachten hielt das Abwehrbollwerk der Gastgeber zunächst unseren ständigen Angriffsbemühungen stand. Nach 20 Minuten verstärkte unsere Mannschaft ihr Offensivspiel nochmals und konnte bis zur Halbzeit eine beruhigende 3:0 Führung erzielen. Im zweiten Abschnitt wurden wir etwas nachlässiger und einige gute Torchancen wurden leichtfertig vergeben. Trotzdem gelangen uns noch zwei Treffer zum letztlich verdienten 5:0 Auswärtssieg in Pachten.

Torschützen: Uwe Haas, Christoph Ratka, Sven Busch, Izzetin Ali Khan und Volker Haffner

– F.B. –


27.09.17 – VfB Dillingen – FC Besseringen 5 : 1 (2:0)

Im Heimspiel gegen Besseringen tat sich unsere Mannschaft zu Beginn des Spiels sehr schwer. Die Gäste standen gut in der Abwehr und kamen selbst durch einige Konterchancen gefährlich vor unser Tor. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und konnten eine etwas glückliche 2:0 Halbzeitführung erzielen.
Anfang der zweiten Halbzeit dann die beste Phase in unserem Spiel. Nun wurde druckvoll nach vorne gespielt und das Ergebnis konnte trotz eines vergebenen Siebenmeters auf 5:0 in die Höhe geschraubt werden. Kurz vor Ende des Spiels kamen die niemals aufsteckenden Gäste aus Besseringen dann noch zum verdienten Ehrentreffer.

Torschützen: Uwe Haas und Christoph Ratka je 2 x, Thorsten Theobald

– F.B. –


13.09.17 – VfB Dillingen – SG Schwalbach 2 : 1 (2:0)

Im Heimspiel gegen den Mitfavoriten aus Schwalbach waren wir von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Folgerichtig gingen wir durch zwei blitzsauber über die Außen vorgetragene Angriffe mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.
Bei strömenden Regen auf der Papiermühle kam der Gast aus Schwalbach in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel und drängte unser Team in die Defensive. Unsere Abwehr stand jedoch sicher und ließ nur noch den Freistoßtreffer zum 1:2 zu. Am Ende wurde der knappe, aber verdiente Sieg, über die Zeit gebracht.
Damit übernahm unsere AH-B die Tabellenführung, die es in den kommenden Spielen zu verteidigen gilt.

Torschützen: Ratka Christoph, Busch Sven

– F.B. –


07.09.17 – SV Merchingen – VfB Dillingen 2 : 2 (2:1)

Beim Auswärtsspiel in Merchingen sorgten ein sehr defensiv aufgestellter Gegner, fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen und das Auslassen zahlreicher Torchancen dafür, dass wir uns mit einer insgesamt gerechten Punkteteilung zufrieden geben mussten.

Torschütze: Uwe Haas 2 x

– F.B. –


30.08.17 – SF Wadgassen – VfB Dillingen 0 : 11 (0:4)

Im ersten Auswärtsspiel auf dem ungeliebten Hartplatz in Wadgassen zeigte unser Team eine konzentrierte Mannschaftsleistung und kam zu einem ungefährdeten Kantersieg.
Erwähnenswert noch der gelungene Einstand von Gastspieler Torsten Sauber und die fehlerfreie Leistung von Torhüter Robert Prüm, der erstmals als Kapitän unserer AH-B auflief.

Torschützen: Christoph Ratka 4 x, Jens Gerlach und Volker Haffner je 2 x, Thorsten Theobald, Damian Cafuta und Rolf Freitag je 1 x

– F.B. –


23.08.17 – VfB Dillingen – SC Roden 3 : 1 (1:0)

Gleich im ersten Saisonspiel musste unsere AH-B auf der heimischen Papiermühle gegen den amtierenden Westsaarmeister aus Roden antreten. Nach einer starken Anfangsphase erzielte Christoph Hilt mit einem sehenswerten Distanzschuss die verdiente 1:0 Führung. Danach verlor unser Team in der Defensive etwas die Ordnung. Roden kam besser ins Spiel und konnte sich einige Torchancen erspielen, die jedoch nicht zum Erfolg führten. Somit ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.
Nach dem Wechsel übernahm der VfB wieder das Spielgeschehen und erspielte sich zahlreiche Tormöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Etwas überraschend kamen die Gäste dann zum 1:1 Ausgleich. Danach verstärkte unsere Mannschaft wieder ihre Angriffsbemühungen und kam durch 2 Tore von Uwe Fegert zu einer 3:1 Führung, die bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand gegeben wurde.

Torschützen: Uwe Fegert 2 x und Christoph Hilt

– F.B. –