2019/2020 9. Spieltag Saarlandliga

VfB Dillingen SV Mettlach Mi. 25.09.19 19:00 1:1 (0:1)
Spvgg. Quierschied SV Hasborn 19:00 6:1 (2:1)
SV Saar 05 Saarbrücken FV Bischmisheim 19:00 2:0 (1:0)
1.FC Reimsbach SF Köllerbach 19:00 2:4 (1:1)
VfL Primstal SV Auersmacher 19:00 1:3 (1:1)
Borussia Neunkirchen FSV Jägersburg 19:00 1:7 (1:4)
FC Homburg II SC Brebach 19:30 0:3 (0:1)
TuS Herrensohr FV Schwalbach Mi. 09.10.19 19:00 6:0 (3:0)
FV Eppelborn FSG Ottweiler-Steinbach Mi. 06.11.19 19:00


 
VfB Dillingen – SV Mettlach    1:1 (0:1)

Mittwoch, 25.09.2019 um 19:00 Uhr

Im Heimspiel gegen den SV Mettlach musste die Mannschaft auf ihren verletzten Kapitän Matthias Krauß verzichten. Nach überstandener Verletzung kehrte aber Spielertrainer Marius Neumeier wieder in die Startelf zurück.
Es dauerte zunächst einige Zeit bis die Zuschauer eine Torchance zu sehen bekamen. Erst nach 10 Spielminuten konnte sich Jan Demmerle am linken Flügel durchsetzen. Doch seine flache Hereingabe wurde vom Gästetorhüter entschärft. Die Gäste gingen kurz darauf in Führung. Auf der rechten Abwehrseite wurde der Ball von unserer Mannschaft vertändelt und der gegnerische Stürmer bedankte sich für die Vorlage mit einem Heber zum 0:1. In der Folge hatte unsere Mannschaft einige Probleme um ins Spiel zu finden. Und wenn nicht Torhüter Wamsbach in der 28. Spielminute einen Freistoß mit einer tollen Reaktion pariert hätte, wäre man sogar mit einem höheren Rückstand in die Pause gegangen.
Zur zweiten Halbzeit kam dann Cheikh Cissé und mit ihm kehrte mehr Aggressivität in die Mannschaft zurück. Jetzt nahm man die Zweikämpfe an und bekam auch das eine oder andere Mal die zweiten Bälle zu greifen. In der 56. Spielminute dann die erste Möglichkeit zum Ausgleich. Eine herrliche Flanke von Luka Vella fand in der Mitte Joshua Rupp. Doch der scheiterte mit seinem Abschluss am glänzend reagierenden Torhüter der Gäste. Doch nur kurze Zeit später war es so weit. Eine Freistoßflanke von der rechten Seite konnte Osman Gök in der Mitte zum 1:1 Ausgleich über die Linie drücken. In der Folge hatte unsere Mannschaft dann weitere Möglichkeiten um in Führung zu gehen. So bei einem Kopfball von Niclas Judith, der jedoch knapp über das Tor ging. Fast mit dem Schlusspfiff hatte Osman Gök sogar noch die Chance zum Siegtreffer. Doch sein Kopfball wurde von einem Abwehrspieler der Gäste vor der Linie weggeschlagen.
So blieb es beim letztendlich leistungsgerechten Unentschieden, das sich unsere Mannschaft aufgrund der guten Leistung im zweiten Spielabschnitt verdient hatte.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Wamsbach – Srour – Basenach – Judith – Neumeier – Gök –
Karatas (46. Cissé) – Demmerle – Kraml – Vella (70. Wohlschlegel) – Rupp

— Tr.: Schifino / Neumeier

SV Mettlach:

Schuler – Abrusnikow – Hermes (64. Novic) – Heinz – Klemmer – Peifer (72. Eckert) –
Menzel – Schäfer – Schmitt (46. Riga) – Engeldinger – Ogrodniczek

— Tr.: Klein

Tore: 0:1 Klemmer (11.) – 1:1 Gök (60.)

Zuschauer: 180

1. SV Auersmacher 10 26:8 + 18 25
2. SC Brebach 10 23:6 + 17 25
3. FSV Jägersburg 10 29:13 + 16 19
4. SF Köllerbach 9 20:14 + 6 19
5. VfB Dillingen 10 24:15 + 9 18
6. FV Eppelborn 9 17:11 + 6 15
7. Spvgg. Quierschied 10 20:17 + 3 16
8. SV Saar 05 Saarbrücken 10 17:14 + 3 15
9. SV Hasborn 10 22:23 – 1 15
10. SV Mettlach 10 21:20 + 1 13
11. Borussia Neunkirchen 10 20:26 – 6 13
12. VfL Primstal 10 14:16 – 2 12
13. TuS Herrensohr 9 17:23 – 6 9
14. FC Homburg II 10 13:20 – 7 9
15. FV Schwalbach 9 17:22 – 5 8
16. 1.FC Reimsbach 10 15:32 – 17 7
17. FSG Ottweiler-Steinbach 8 6:17 – 11 5
18. FV Bischmisheim 10 11:35 – 24 3