2019/2020 23. Spieltag Saarlandliga

FSG Ottweiler-Steinbach SV Auersmacher Sa. 07.03.20 14:30 3:3 (2:2)
Borussia Neunkirchen 1.FC Reimsbach 16:00 7:2 (4:2)
SV Mettlach SV Hasborn 16:00 3:1 (0:1)
FC Homburg II SF Köllerbach So. 08.03.20 15:00 0:1 (0:0)
VfB Dillingen VfL Primstal 15:00 1:1 (0:0)
TuS Herrensohr FV Eppelborn 15:00 1:4 (1:1)
FV Schwalbach FV Bischmisheim 15:30 1:2 (1:0)
Spvgg. Quierschied FSV Jägersburg 16:00 1:2 (1:0)
SV Saar 05 Saarbrücken SC Brebach Mi. 25.03.20 19:00
Nachholspiel 21. Spieltag:
SV Hasborn FV Schwalbach Mi. 11.03.20 19:00 2:0 (2:0)


 
VfB Dillingen – VfL Primstal    1:1 (0:0)

Sonntag, 08.03.2020 um 15:00 Uhr

Gegen die punktgleichen Primstaler kehrten mit Cheikh Cissé und Philipp Gales wieder zwei Spieler in den Kader zurück, die nach der Rotsperre von Jan Basenach und der Verletzung von Giuliano Buhtz dringend für den Abwehrverbund benötigt wurden. Cheikh Cissé stand dabei in der Anfangself und Philip Gales musste bereits nach 18 Minuten für den verletzten Niclas Judith eingewechselt werden.
Das Spiel begann gleich mit einer guten Möglichkeit für unsere Mannschaft, als sich Hassan Srour auf dem linken Flügel durchspielte. Doch sein Pass in die Mitte fand leider keinen Abnehmer. Danach aber waren die Gäste am Drücker und hatten nach langen Pässen in die Sturmmitte zwei relativ gute Torchancen, die sie jedoch ungenutzt ließen. In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaften mehr oder weniger im Mittelfeld und es gab bis zum Pausenpfiff nur noch wenige Torraumszenen. So ging es torlos in die Halbzeit.
Die zweite Spielhälfte begann dann wieder mit einer guten Torchance für unsere Mannschaft. Matthias Krauß war kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht worden. Den fälligen Freistoß setzte Hassan Srour jedoch über das Gehäuse der Gäste. Jetzt begann die beste Phase im Spiel unserer Mannschaft. Dabei hatten Matthias Krauß und Samed Karatas die Möglichkeiten zur Führung auf dem Fuß. Doch die Kugel wollte einfach nicht über Linie. Als das Tor für den VfB praktisch in der Luft lag, gelang den Gästen völlig überraschend der Führungstreffer. Bei seinem Klärungsversuch traf Luca Vella einen Primstaler Stürmer und von dessen Körper landete der Ball im Netz. Unsere Mannschaft verstärkte mit frischen Kräften noch einmal ihre Angriffsbemühungen und hatte in der 82. Spielminute endlich damit Erfolg. Samed Karatas setzte im Strafraum zu einem Solo an und wurde dabei unsanft von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Matthias Krauß sicher zum 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Ende hatte dann Samed Karatas sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Doch er scheiterte am Torhüter der Gäste.
So blieb es am Ende beim letztendlich leistungsgerechten Unentschieden.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Wamsbach – Cissé – Rupp – Judith (18. Gales) – Gök (72. Demmerle) –
Srour – Kraml – Wohlschlegel (72. Dostert) – Vella – Krauß – Karatas

— Tr.: Schifino / Neumeier

VfL Primstal:

Holz – Finkler – Pesch – Rauber (81. Deuber) – Caryot –
Scherer (68. Guttmann) – Scheid – Schröder – Theobald – Carl – Becker

— Tr.: Caryot

Tore: 0:1 Becker (65.) – 1:1 Krauß (82. FE)

Zuschauer: 180

1. FV Eppelborn 22 47:22 + 25 48
2. FSV Jägersburg 23 64:33 + 31 45
3. SC Brebach 21 41:17 + 24 45
4. SV Auersmacher 22 56:27 + 29 43
5. SV Hasborn 22 48:42 + 6 39
6. Borussia Neunkirchen 22 52:43 + 9 37
7. SF Köllerbach 22 41:38 + 3 36
8. VfB Dillingen 23 46:32 + 14 35
9. VfL Primstal 23 37:31 + 6 35
10. TuS Herrensohr 23 47:44 + 3 35
11. Spvgg. Quierschied 23 37:42 – 5 31
12. SV Mettlach 22 50:41 + 9 29
13. FC Homburg II 23 36:39 – 3 29
14. SV Saar 05 Saarbrücken 21 29:31 – 2 23
15. FSG Ottweiler-Steinbach 21 30:45 – 15 23
16. FV Schwalbach 23 32:69 – 37 15
17. FV Bischmisheim 22 24:70 – 46 12
18. 1.FC Reimsbach 22 28:79 – 51 10