2019/2020 20. Spieltag Saarlandliga

FV Schwalbach FV Eppelborn Fr. 29.11.19 19:00 2:4 (1:1)
SV Saar 05 Saarbrücken SV Auersmacher Sa. 30.11.19 14:30 1:2 (1:1)
FSG Ottweiler-Steinbach 1.FC Reimsbach 14:30 2:1 (0:1)
TuS Herrensohr FSV Jägersburg 15:00 1:5 (1:3)
SV Mettlach SC Brebach 16:00 3:0 (1:0)
VfB Dillingen Borussia Neunkirchen 16:00 0:2 (0:0)
Spvgg. Quierschied SF Köllerbach 16:15 2:2 (0:2)
FC Homburg II VfL Primstal So. 01.12.19 14:30 1:3 (0:2)
FV Bischmisheim SV Hasborn 16:15 0:1 (0:0)
Nachholspiel 16. Spieltag:
Borussia Neunkirchen FC Homburg II Sa. 07.12.19 14:00


 
VfB Dillingen – Borussia Neunkirchen    0:2 (0:0)

Samstag, 30.11.2019 um 16:00 Uhr

Zum letzten Spiel des Jahres empfing unsere Mannschaft den VfB Borussia Neunkirchen auf der Papiermühle. Die Gäste waren von Anfang an besser im Spiel und erspielten sich schon in den ersten Spielminuten mehrere Tormöglichkeiten. So auch in der 8. Spielminute als Torhüter Wamsbach einen Kopfball reaktionsschnell parieren musste. Unsere Mannschaft war in den ersten 30 Minuten überhaupt nicht auf dem Platz und lief nur dem Ball hinterher. In der 26. Spielminute hatte man dann auch noch Glück, als ein Torabschluss der Gäste am Pfosten landete. Dieser Pfostentreffer weckte unsere Mannschaft scheinbar auf, denn nur kurze Zeit später hatte Matthias Krauß, nach einer schönen Flanke von Niclas Judith, per Kopf die große Chance zur Führung. Doch sein Kopfball ging über den Kasten. Kurz vor der Pause dann sogar eine Doppelchance für unser Team. Zunächst scheiterte Matthias Krauß am Torhüter der Gäste und den abprallenden Ball schoss Giuliano Buhtz über das Gehäuse. So blieb es beim torlosen Unentschieden zur Pause.
Der zweite Spielabschnitt begann dann recht furios. Zunächst hatte Niclas Judith die Möglichkeit zur Führung. Doch sein Abschluss ging über das Tor. Dann machte es Neunkirchen besser. Aus einem Konter wurde der Ball quer vor das VfB-Tor gespielt und Tim Klein hatte keine Mühe das 0:1 zu erzielen. Nur kurze Zeit später dann sogar das 0:2 für die Gäste. Einen zu kurz geratenen Rückpass auf Torhüter Wamsbach schnappte sich Tim Cullmann und vollendete zur Zweitoreführung für sein Team. Unsere Mannschaft brauchte einige Zeit um sich von diesem Doppelschlag zu erholen. Und hätte Torwart Wamsbach in der 58. Spielminute bei einem Distanzschuss der Neunkircher nicht so glänzend reagiert, wäre das Spiel nach einer Stunde schon entschieden gewesen. Erst langsam wurde das Spiel unserer Mannschaft wieder druckvoller, doch die Möglichkeiten von Matthias Krauß, der erneut am Neunkircher Torhüter scheiterte, und von Osman Gök, der zu Unrecht bei seinem Tor wegen Abseits zurückgepfiffen wurde, brachten keinen zählbaren Erfolg. Die Gäste verteidigten ihre Führung sehr souverän und kamen erst in den Schlussminuten noch einmal etwas in Bedrängnis. Doch bei den Abschlüssen von Niclas Judith und Philipp Gales zeigte der Keeper der Neunkircher sein ganzes Können und ließ keinen Gegentreffer zu. So musste sich unsere Mannschaft am Ende mit einer Niederlage und Tabellenplatz 9 vom alten Jahr verabschieden.

– F.B. –

VfB Dillingen:

Wamsbach – Cissé – Judith – Basenach – Srour – Wohlschlegel –
Buhtz (55. Gök) – Kraml (69. Karatas) – Vella – Krauß – Neumeier (22. Gales)

— Tr.: Schifino / Neumeier

Borussia Neunkirchen:

Persch – Braun – Schlicker – Dahler – Klein (75. Czeremurzvnski) – Accursio (65. Hunter N.) –
Scherpf – Stemmler – Cullmann – Kannengießer – Rebmann (75. Hindi)

— Tr.: Klos

Tore: 0:1 Klein (49.) – 0:2 Cullmann (53.)

Zuschauer: 200

1. SC Brebach 20 40:14 + 26 45
2. FV Eppelborn 20 42:20 + 22 44
3. SV Auersmacher 20 50:24 + 26 39
4. FSV Jägersburg 20 56:30 + 22 36
5. SV Hasborn 20 45:39 + 6 36
6. VfL Primstal 20 36:27 + 9 34
7. TuS Herrensohr 20 43:38 + 5 32
8. SF Köllerbach 20 39:38 + 1 30
9. VfB Dillingen 20 42:31 + 11 28
10. Borussia Neunkirchen 19 40:41 – 1 28
11. Spvgg. Quierschied 20 34:37 – 3 28
12. FC Homburg II 19 31:31 0 26
13. SV Mettlach 20 46:39 + 7 25
14. SV Saar 05 Saarbrücken 20 27:28 – 1 23
15. FSG Ottweiler-Steinbach 20 27:42 – 15 22
16. FV Schwalbach 20 31:62 – 31 15
17. 1.FC Reimsbach 20 24:67 – 43 10
18. FV Bischmisheim 20 22:67 – 45 9