2017/2018 23. Spieltag Saarlandliga

SV Auersmacher SV Mettlach Fr. 09.03.18 19:00 5:5 (3:3)
FSG Ottweiler-Steinbach SC Friedrichsthal Sa. 10.03.18 14:30 1:3 (1:1)
SF Köllerbach VfB Dillingen 15:30 3:0 (0:0)
SG Lebach-Landsweiler SV Hasborn 15:30 0:1 (0:1)
FSG Bous FV Schwalbach So. 11.03.18 15:00 1:2 (1:1)
TuS Herrensohr SC Brebach 15:00 1:1 (0:0)
SV Bübingen VfL Primstal 15:00 2:2 (1:2)
SV Elversberg II FC Homburg II 15:00 5:1 (3:0)
Spvgg. Quierschied Borussia Neunkirchen 15:30 3:0 (0:0)
Nachholspiele des 20. Spieltags:
SG Lebach-Landsweiler FV Schwalbach Mi. 14.03.18 19:00 2:4 (0:3)
Spvgg. Quierschied SC Friedrichsthal 19:00 1:1 (1:0)
Nachholspiel des 22. Spieltags:
VfL Primstal FSG Ottweiler-Steinbach Di. 13.03.18 19:00 2:0 (1:0)

wapp1378
 

 

 

 

 

 

SF Köllerbach – VfB Dillingen 3:0 (0:0)

Samstag, 10.03.2018 um 15:30 Uhr

Nach dem torreichen Sieg gegen den SV Bübingen ging unsere Mannschaft mit viel Selbstvertrauen in das Spiel bei den Sportfreunden Köllerbach. So entwickelte sich von Beginn an ein technisch gutes Saarlandligaspiel, das zunächst jedoch überwiegend zwischen den Strafräumen stattfand. Erst nach etwa 20 Spielminuten bekam unsere Mannschaft die Möglichkeit zum Führungstreffer. Matthias Krauß kam vor seinem Gegenspieler an den Ball und lief alleine auf das Tor der Gastgeber zu. Allerdings konnte er bei seinem Abschluss den Köllerbacher Torhüter nicht überwinden und auch die Nachschuss-Chance durch Hassan Srour führte nicht zum Erfolg. Gegen Ende des ersten Spielabschnitts kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und hatten durch ihren Torjäger Solovej zwei gute Möglichkeiten um in Führung zu gehen. Doch der Ball strich beide Male knapp am Gehäuse von Torhüter Kamenev vorbei ins Aus. So wurden torlos die Seiten gewechselt.
Die Köllerbacher kamen positiver aus der Kabine und hatten mit dieser Einstellung auch direkt Erfolg. Eine Flanke von der linken Seite köpfte Torjäger Solovej in die Mitte, wo Rechtsaußen Mike Seewald nur noch zur 1 : 0 Führung einschieben brauchte. Jetzt musste unsere Mannschaft kommen, wollte man die Führung der Gastgeber wieder ausgleichen. Doch innerhalb von 5 Minuten holte sich Neuzugang Julian Ottinger die gelb-rote Karte ab und unsere Mannschaft musste über eine halbe Stunde in Unterzahl agieren. Zwar merkte man dem Spiel unseres Teams die Dezimierung kaum an. Allerdings kam sie zu keinen nennenswerten Torchancen. Auch die offensiven Einwechslungen von Juri Dil und Murat Anlamaz brachten keinen Erfolg. Mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte beim VfB und 10 Minuten vor dem Ende machte dann Torjäger Solovej mit dem Treffer zum 2 : 0 endgültig alles klar. Das 3 : 0 nur kurze Zeit später war nicht mehr spielentscheidend. So musste sich unsere Mannschaft am Ende deutlich geschlagen geben. Man agierte an diesem Tag vor dem Tor der Gastgeber einfach ohne den notwendigen Druck um hier etwas Zählbares mitnehmen zu können.

– F.B. –

SF Köllerbach:

Segarra-Gil – Tasca (81. Vogtland) – Laloe – Mitkov – Borgard – Haj Mohammad –
Seewald (71. Hedjilen) – Louadj – Solovej (84. Blaser) – Gotthardt – Bohr

— Tr.: Vogtland

VfB Dillingen:

Kamenev – Moranski – Cissé – Theobald J. (84. Anlamaz) – Neumeier – Ottinger –
Schetter – Krauß – Srour – Rupps (71. Dil) – Rupp (35. Velten)

— Tr.: Kiefer / Schifino

Tore: 1:0 Seewald (49.) – 2:0 Solovej (80.) – 3:0 Gotthardt (83.)

Zuschauer: 150

1. SV Auersmacher 21 61:31 + 30 43
2. Spvgg. Quierschied 23 44:33 + 11 43
3. Borussia Neunkirchen 22 35:29 + 6 40
4. TuS Herrensohr 22 39:31 + 8 39
5. VfB Dillingen 23 45:32 + 13 36
6. VfL Primstal 22 41:34 + 7 36
7. SC Friedrichsthal 22 38:34 + 4 36
8. SV Elversberg II 21 53:40 + 13 32
9. SF Köllerbach 21 27:28 – 1 30
10. FV Schwalbach 22 40:49 – 9 27
11. SC Brebach 21 27:25 + 2 26
12. SV Bübingen 22 45:59 – 14 26
13. SV Mettlach 22 31:36 – 5 25
14. SV Hasborn 22 25:35 – 10 24
15. FC Homburg II 22 36:45 – 9 23
16. FSG Ottweiler-Steinbach 22 26:38 – 12 23
17. SG Lebach-Landsweiler 23 38:57 – 19 22
18. FSG Bous 21 28:43 – 15 17