2017/2018 Regionalmeisterschaft Ü50

AH-C Sa. 23.06.18 SV Mackenbach VfB Dillingen 1 : 2
SV Eintracht Trier VfB Dillingen ausgef.
VfB Dillingen FC Alemania Plaidt 4 : 1
SV Altdorf/Böbingen VfB Dillingen 0 : 4
VfB Dillingen SG HuBE 3 : 0

Berlin, Berlin, wir fahren wieder nach Berlin!

Am vergangenen Samstag war die AH-Abteilung Ausrichter der Regionalmeisterschaften Südwest für AH-C-Mannschaften (Spieler über 50 Jahre). Als amtierender Saarlandmeister hatte sich auch die AH-C des VfB Dillingen für diese Meisterschaft qualifiziert. Da Eintracht Trier ihre Teilnahme kurzfristig abgesagt hatte, wurde letztendlich mit 5 Mannschaften im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ der Südwestmeister ermittelt.
Für unsere Mannschaft ging es nicht so gut los. Im ersten Spiel gegen den letztjährigen Titelträger SV Mackenbach musste man sich knapp mit 1 : 2 geschlagen geben. Doch danach nahm der VfB-Express richtig Fahrt auf. Der FC Alemania Plaidt wurde mit 4 : 1 besiegt und auch der SV Altdorf/Böbingen hatte gegen unsere Mannschaft bei der 4 : 0 Niederlage nicht den Hauch einer Chance. So ging es im letzten Spiel gegen den zweiten saarländischen Vertreter, die SG HuBe, um den Turniersieg. Aber auch in diesem Spiel zeigte der VfB Dillingen keinerlei Nerven und besiegte die SG HuBE mit 3 : 0. Mit 9 Punkten und einem einem Torverhältnis von 12 : 3 war die Mannschaft bereits vor dem letzten Spiel nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen und der diesjährige Südwestmeister der AH-C hieß VfB Dillingen.Die Mannschaft spielte in folgender Besetzung: Thomas Köhn, Mathias Malter, Gerhard Hafner, Walter Summa, Alexander Krings, Uwe Haas, Achim Luxenburger, Dietmar Kimmling, Hans-Peter Haase, Jürgen Staretzek, Uwe Fegert und Armin Meiers.
Mit dem Gewinn der Südwestmeisterschaft hat sich die Mannschaft damit erneut für die in der Zeit vom 14.09.2018 bis 16.09.2018 in Berlin stattfindende Deutsche Meisterschaft qualifiziert
Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und viel Erfolg in Berlin!!!!!!!!!